Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Victor Frankenstein": Actionkracher mit Daniel Radcliffe
Nachrichten Kultur "Victor Frankenstein": Actionkracher mit Daniel Radcliffe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:14 09.05.2016
Daniel Radcliffe (l) als Igor und James McAvoy als Victor von Frankenstein. Quelle: Twentieth Century Fox/dpa
Anzeige
Berlin

Victor Frankenstein (James McAvoy) befreit das gequälte Genie von seinen Ketten und dem Buckel, und macht sich mit Igor daran, ein künstliches Wesen zu erschaffen.

Vorher darf sich der verwandelte Assistent noch in die Trapezkünstlerin Lorelei (Jessica Brown Findlay) verlieben. In seiner actionreichen Neuauflage der "Frankenstein"-Saga erzählt Regisseur Paul McGuigan vor allem die Geschichte der Freundschaft zwischen zwei Männern, die scheinbar untrennbar miteinander verbunden sind.

Tempo und Schauwerte dieses viktorianischen Grusel-Märchens erinnern deutlich an die "Sherlock-Holmes"-Filme von Guy Ritchie. (Victor Frankenstein - Genie und Wahnsinn, Großbritannien 2016, 110 Min., FSK ab 16, von Paul McGuigan, mit Daniel Radcliffe, James McAvoy)

dpa

Millionen Handy-Spieler dürften sich seit Jahren gefragt haben: Was steckt hinter der Feindschaft zwischen diesen komischen bunten Vögeln und den grünen Schweinen?

Und warum brauchen die Vögel ein Katapult, anstatt einfach so auf die Schweine loszufliegen? Diese drängenden Fragen der Smartphone-Ära werden jetzt im Kino beantwortet.

09.05.2016

US-Präsident Barack Obama (54) hat zum Muttertag an die Nation und den Kongress appelliert, Mütter stärker zu unterstützen. "Blumen sind immer eine gute Idee", sagte Obama in seiner Rundfunkansprache.

07.05.2016

Abenteuerschriftsteller Karl May (1842-1912) lässt Schauspieler Gojko Mitić nicht los. "Karl May begleitet mich seit meiner Kindheit, seit ich seine Bücher gelesen habe", sagte der 75-Jährige der "Sächsischen Zeitung".

07.05.2016
Anzeige