Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Victoria Swarovski: "Kann knallhart ehrlich sein"
Nachrichten Kultur Victoria Swarovski: "Kann knallhart ehrlich sein"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 17.08.2016
Victoria Swarovski hat einen neuen Job beim Fernsehen. Sie sucht «Das Supertalent». Quelle: Jörg Carstensen
Anzeige
Hamburg

Die neue Staffel startet am 10. September auf RTL.

Natürlich habe sie sich vorher Gedanken gemacht. "Ob ich es schaffe, den Kandidaten knallhart zu sagen, dass sie in dieser Show fehl am Platz sind, und wie der Umgang mit der Jury sein wird. Man wird wirklich ins kalte Wasser geschmissen", sagte die 22-Jährige der Zeitschrift "Gala" (Ausgabe 34/16).

"Ich bin so, wie ich bin, lasse mich nicht verbiegen und habe meine eigene Meinung", erklärte sie, warum sie sich für qualifiziert für den Juryjob hält. "Wenn ich etwas gut finde, dann sage ich das, andersherum genauso. Ich kann knallhart ehrlich sein."

dpa

Kultur Vorabendkonzert bei Potsdamer Schlössernacht - Geballte Frauenpower am Blech

Erst vor vier Monaten war Tine Thing Helseth im Potsdamer Nikolaisaal. Nun spielt sie mit dem norwegischen Stavanger Symphony Orchestra am Vorabend der Schlössernacht unter freiem Himmel „auf dem Mopke“. Die Musikerin wird das Trompetenkonzert von Joseph Haydn spielen.

17.08.2016

Für 14,3 Millionen Euro ist ein weiterer Teil von Schloss Moritzburg bei Dresden restauriert worden. Kurfürstenzimmer, kleine Jagdgemäldegalerie und Kapellengang, in die allein 2,2 Millionen Euro investiert worden sind, wurden dem Museum nach Angaben des Finanzministeriums am Mittwoch übergeben.

17.08.2016

Wenn man Kamasi Washington hört, kommt einem der berühmte Spruch von Frank Zappa in den Sinn: "Jazz ist nicht tot, er riecht nur komisch." Hier trifft das allerdings mal nicht zu - wie das Berliner Konzert des Saxofonisten aufs Schönste bewies.

17.08.2016
Anzeige