Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Volksmusiker Marianne und Michael wollen aufhören
Nachrichten Kultur Volksmusiker Marianne und Michael wollen aufhören
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:50 11.09.2016
Das Musikerpaar Marianne und Michael Hartl sagt bald Servus. Quelle: Peter Kneffel
Anzeige
Berlin

Wenige Tage nach seiner kirchlichen Hochzeit hat das Gesangsduo Marianne und Michael Hartl den Abschied von der Bühne angekündigt. "Wir lassen unsere Karriere jetzt langsam auslaufen", sagte Marianne Hartl (63) der "Bild am Sonntag". Es seien nur noch Auftritte und Touren bis Ende 2017 geplant.

Das im Februar erschienene Album "Lebenslänglich (ohne Bewährung)" sei die letzte CD gewesen, ergänzte Michael Hartl (67). "Es lohnt sich einfach nicht mehr." Die beiden Volksmusiker hatten sich am vergangenen Donnerstag rund vier Jahrzehnte nach ihrer standesamtlichen Hochzeit in einer katholischen Kirche trauen lassen.

"6700 Auftritte, 4,2 Millionen gefahrene Kilometer", bilanzierte Hartl und meinte zugleich, es gehe ihm und seiner Frau so gut, dass beide nun anderen helfen wollten. "Das Leben hält noch so viel für uns bereit." Das Paar wolle nun mit seinem Verein Frohes Herz Spenden für Bedürftige sammeln. "Das ist unsere neue Lebensaufgabe."

dpa

Sie sind Kollegen und haben Ja zu einander gesagt: Anna Camp und Skylar Astin sind seit diesem Wochenende Eheleute.

11.09.2016

Oliver Stone holt zum Rundumschlag gegen Hollywood, die US-Politik und Präsident Obama aus. Dass manche seinen Film-Protagonisten Edward Snowden für einen Spion halten, findet er absurd.

11.09.2016

Die Münchner Hotels sind dieses Jahr zum Oktoberfest weniger ausgebucht als in früheren Jahren. Eine Woche vor dem Wiesnbeginn am 17. September ging der Vizevorsitzende des Hotel- und Gaststättenverbandes in der Kreisstelle München, Martin Stürzer, von etwa 10 bis 15 Prozent weniger Buchungen aus.

11.09.2016
Anzeige