Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Von Lust und Laune treiben lassen: "Uns geht es gut"
Nachrichten Kultur Von Lust und Laune treiben lassen: "Uns geht es gut"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:35 23.01.2016
Auch im Zustand der ewigen Sommerferien gibt es Streit. Quelle: X-Verleih/dpa
Anzeige
Berlin

In seinem Langfilmdebüt "Uns geht es gut" folgt Regisseur Henri Steinmetz, der unter anderem bei Michael Haneke in Wien studierte, dem Prinzip der Absurdität.

Dafür hat er ein großartiges Cast zusammengestellt, etwa Franz Rogowski ("Victoria" 2015) als Anführer Tubbie und Maresi Riegner als das einzige Mädchen der Gang. Eine Handlung ist kaum zu erkennen. Genau das scheint Programm.

(Uns geht es gut, Deutschland 2015, 93 Min., FSK ab 12, von Henri Steinmetz, mit Franz Rogowski, Maresi Riegner, Jonas Dassler)

dpa

Kultur „Bilder deiner großen Liebe“ am Hans-Otto-Theater Potsdam - Glaubhafte Räuberpistolen

Wolfgang Herndorf, Autor des Kult-Romans „Tschik“ hat sich 2013 das Leben genommen. Am Hans-Otto-Theater in Potsdam wird nun Herndorfs posthum erschienener Roman „Bilder einer großen Liebe“ inszeniert. Unser Autor hat das Stück am Freitag gesehen und war angetan. Vor allem, weil eine Figur mit einer sympathischen Überzeugungskraft glänzt.

23.01.2016

Ein einsamer Junge zieht in den Alpen einen Adler groß - und entwickelt eine tiefe Freundschaft zu dem Raubvogel. Der Kinderfilm "Wie Brüder im Wind" knüpft an Klassiker wie "Lassie" und "Benji" an.

23.01.2016

"Tatort"-Fans kennen sie als toughe Kommissarin Charlotte Lindholm, im Kriegsdrama "Das Wetter in geschlossenen Räumen" verkörpert Maria Furtwängler eine Frau, die die Kontrolle verliert.

23.01.2016
Anzeige