Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Weihnachtsbaumwerfen: Mehrfacher Weltmeister gewinnt erneut
Nachrichten Kultur Weihnachtsbaumwerfen: Mehrfacher Weltmeister gewinnt erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:21 10.01.2016
Kräftemessen bei der 10. Weltmeisterschaft im Weihnachtsbaumwerfen-Dreikampf in Weidenthal. Quelle: Uwe Anspach
Anzeige
Weidenthal

r. Bei den Frauen siegte die 37 Jahre alte Cora Möbius mit 15,41 Metern.

Insgesamt hatten 30 Frauen und 53 Männer an dem Wettbewerb teilgenommen, den der Fußballclub "Wacker" zum zehnten Mal organisierte. Die Teilnehmer mussten etwa 1,50 Meter große Fichten wie einen Speer werfen, ihn wie einen Hammer schleudern oder in der Hochsprunganlage über eine Latte bugsieren. Die dabei ermittelten Werten wurden jeweils addiert. Nach Veranstalterangaben wurden keine "echten" Weihnachtsbäume für den Wettstreit verwendet, die Bäume waren erst am Samstag im gemeindeeigenen Wald gefällt worden.

dpa

Die Spaßaktion sorgt jedes Jahr für erstaunte Blicke und Gelächter: In vielen Städten der Welt sind U-Bahn-Fahrgäste am Sonntag ohne Beinkleidung unterwegs gewesen.

10.01.2016

Sechs Wochen vor seinem Tod überraschte Günter Grass beim Lübecker Autorentreffen im Februar 2015 die verdutzte Runde: Er bat Tilman Spengler, die Treffen im Falle seines Ablebens fortzusetzen. Jetzt steht die erste Zusammenkunft ohne den Nobelpreisträger an.

10.01.2016

Der Finanzskandal hatte dem Ansehen des spanischen Königshauses schon schwer geschadet. Nun steht mit der Infantin Cristina erstmals eine nahe Verwandte des Königs vor Gericht. Sie soll ihrem mitangeklagten Mann geholfen haben, dem Finanzamt Geld vorzuenthalten.

10.01.2016
Anzeige