Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Witwe von Frank Zappa mit 70 Jahren gestorben

Musik Witwe von Frank Zappa mit 70 Jahren gestorben

Die Witwe des 1993 gestorbenen Künstlers Frank Zappa ist tot. Gail Zappa ist am Mittwoch in Los Angeles im Alter von 70 Jahren gestorben, wie die Familie auf ihrer Homepage mitteilte.

Voriger Artikel
Daniel Richter mit aktuellen Arbeiten in der Schirn
Nächster Artikel
„Das letzte Glied in einer Kette des Versagens“

Gail Zappa ist tot.

Quelle: Ettore Ferrari

Los Angeles. "Sie hat nie den Sinn für Humor verloren, der Teil ihrer unbeugsamen und beeindruckenden Persönlichkeit war."

Frank und Gail hatten 1967 geheiratet und vier gemeinsame Kinder. Der US-Rocksänger ("Freak Out!l", "Sheik Yerbouti") war 52 Jahre, als er im Dezember 1993 an Prostatakrebs starb.

Seine streitlustige Witwe ging zuletzt jahrelang gegen das mehrtägige Musikfestival "Zappanale" in Bad Doberan (Mecklenburg-Vorpommern) vor. Sie hatte verlangt, dass sich das Festival umbenennen und den Verkauf von Werbeartikeln mit Zappa-Bild und Zappa-Bart einstellen solle. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe wies ihre Klage 2012 aber zurück. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?