Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regen

Navigation:
YouTube startet in den USA neue Streaming-App für Musik

Internet YouTube startet in den USA neue Streaming-App für Musik

Googles Videoportal YouTube will sich im boomenden Musik-Streaming-Markt mit einer eigenen Musik-App für Apples iPhones und Android-Smartphones positionieren. Zunächst ist das neue Angebot nur in den USA verfügbar.

Voriger Artikel
Ex-Motörhead-Schlagzeuger Taylor gestorben
Nächster Artikel
"Painting 2.0": Versuch über jüngste Malerei-Geschichte

Auch YouTube macht ein Streaming-Angebot.

Quelle: Sebastian Kahnert

Mountain View. Die Basisvariante ist werbefinanziert und kostenlos, für rund 10 Dollar im Monat bietet YouTube mit "YouTube Red" auch eine werbefreie Variante an.

Die App soll helfen, das Angebot von 30 Millionen Songs in der Streaming-Bibliothek sowie die verfügbaren YouTube-Musikvideos zu filtern und auf den jeweiligen Geschmack des einzelnen Nutzers zuzuschneiden. Dabei werden dem Nutzer auch auf seinen Geschmack zugeschnittene Songs präsentiert. Wie sich der an den gehörten Songs bemisst, lässt sich mit Hilfe eines Reglers bestimmen.

Die App solle den Nutzer auf "eine endlose Reise" durch den Musikkatalog der Videowebsite führen, schrieb YouTube-Manager Jay Fowler in einem Blogeintrag.

Das Technologie-Blog "The Verge" schätzt, dass das neue Angebot der Google-Tochter im wachsenden Markt der Streaming-Angebote ein "Game Changer" sein könnte, da YouTube über eine der größten Musiksammlungen weltweit verfüge. Zudem könne jeder Künstler ohne Aufwand sein Video hochladen und es damit über einer Milliarde Menschen weltweit anbieten, betonte Fowler.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?