Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Zayn Malik will "echte Musik" machen
Nachrichten Kultur Zayn Malik will "echte Musik" machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:05 30.07.2015
Zayn Malik geht eigene Wege. Quelle: Christopher Lue
Anzeige
London

r. Er habe auf diese Gelegenheit gewartet, "zu zeigen, wer ich wirklich bin", tweetete Malik mit den Hashtags #realmusic (echte Musik) und #RCA. Dazu stellte der Musiker ein Foto von sich vor dem Logo des Plattenlabels RCA Records beim Unterschreiben von Papieren. Bei dem US-Label stehen Stars wie Justin Timberlake, Chris Brown und Alicia Keys unter Vertrag.

Der Musikproduzent Simon Cowell (55) gratulierte Malik am Mittwoch via Twitter. RCA sei das perfekte Label für die Solokarriere des Sängers, schrieb Cowell.

Ende März hatte Malik auf der Facebook-Seite der Gruppe One Direction seinen Ausstieg mitgeteilt. Er wolle ein "normaler 22-Jähriger sein" und auch mal Privatsphäre haben außerhalb des Rampenlichts, schrieb er damals. Die verbliebenen vier Sänger der britisch-irischen Boygroup erklärten im Mai, sie würden keinen Groll gegen ihren früheren Bandkollegen hegen. "Natürlich waren wir zuerst sauer", sagte Liam Payne (21) in der US-Show "Late Late Show". "Aber wir haben seine Entscheidung verstanden." 

dpa

Daniela Katzenberger (28), TV-Sternchen, erwartet nach eigenen Angaben in drei Wochen ihr Kind. Es gehe ihr "sehr gut", teilte sie auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

30.07.2015

Es ist ihre erstes Libretto, das Elke Heidenreich geschrieben hat. Der Text für die Oper „Adriana“, die am Freitagabend in der Kammeroper Rheinsberg uraufgeführt wird. Im MAZ-Interview verrät sie schon mal einige Details über das Stück und spricht über die großen Themen des Lebens.

02.08.2015

Schlamm, Matsch und endlos wirkender Stau: Kurz vor dem inoffiziellen Start des 26. Wacken Open Air (W:O:A) haben sich Tausende Fans auf dem Weg nach Wacken in Schleswig-Holstein gemacht.

29.07.2015
Anzeige