Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Zucchero meldet sich mit "Black Cat" zurück
Nachrichten Kultur Zucchero meldet sich mit "Black Cat" zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 29.04.2016
Zucchero hat bei seinem neuen Album mit prominenten Musikern zusammengearbeitet. Quelle: Daniel Dal Zennaro
Anzeige
Rom

"Black Cat" heißt der jüngste Wurf des Sängers mit der rauchigen Stimme. Seit Freitag steht das Werk weltweit zum Verkauf. "Ich wollte ein anarchisches, freies Album, so eins, für das die Lieder morgens um vier Uhr geboren werden und direkt fertig sind, ohne dabei an Hitlisten oder das Radio zu denken", umriss der Songwriter das Projekt.

13 Lieder umfasst das Album, darunter "Streets of Surrender", eigens für Zucchero geschrieben vom U2-Frontmann Bono. Der Ire hat darin den Anschlag auf das Pariser Bataclan im November 2015 thematisiert. An der Gitarre ist - ebenso wie bei dem Song "Ci si arrende" - der Dire-Straits-Mitgründer Mark Knopfler zu hören.

Im Herbst eröffnet Zucchero, der mit bürgerlichem Namen Adelmo Fornaciari heißt, seine Welttournee mit zehn Auftritten in der Arena di Verona. Im Oktober tritt er unter anderem in Stuttgart, Oberhausen, Hamburg, Frankfurt, Berlin und München auf.

dpa

Landwirt, Fünffach-Opa, Autonarr: Schwedens König Carl XVI. Gustaf wird am Samstag 70. Am Schloss zeigt er sich dann den Schweden. Die hoffen aber, auch jemand anderes zu Gesicht zu bekommen.

29.04.2016

Das frühere Promi-Paar Gwyneth Paltrow (43) und Chris Martin (39) hat sich viel Zeit gelassen, bevor es 2014 das Liebes-Aus der Öffentlichkeit mitteilte.

"Wir haben uns ein Jahr, bevor wir es bekanntgegeben haben, getrennt.

29.04.2016

Es ist der Traum jedes Künstlers, jedes Managers, jeder Werbeagentur: ein kurzes Video im Internet, das weltweit millionenfach geklickt wird. Die junge Musikerin Anna Guder "kennen" inzwischen mehr als 70 Millionen Menschen.

29.04.2016
Anzeige