Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Zuwachs für "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzung 
Nachrichten Kultur Zuwachs für "Fifty Shades of Grey"-Fortsetzung 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:09 24.02.2016
Brant Daugherty stößt zur «Fifty Shades»-Stammbesetzung. Quelle: Ursula Dueren
Anzeige
Los Angeles

Nach Kim Basinger (62, "L.A. Confidential") stößt nun auch Serien-Star Brant Daugherty (30, "Pretty Little Liars") zu "Fifty Shades Freed" neu hinzu, wie das Branchenportal "Deadline.com" berichtet. Er soll eine Bodyguard-Figur namens Sawyer spielen.

Der dritte Teil der Sado-Maso-Romanze soll im Februar 2018 in die Kinos kommen. Gedreht wird noch in diesem Jahr, gleich im Anschluss an die Dreharbeiten für "Fifty Shades Darker" in Paris und Vancouver. James Foley ("House of Cards", "Verführung einer Fremden") übernimmt die Regie.

dpa

Als ordentlicher Rockstar ist spätestens mit 50 Feierabend, war Udo Lindenberg früher überzeugt. Bald hat er nicht nur 20 weitere Jahre inklusive Erfolgs-Comeback draufgepackt, sondern auch ein neues Album: "Stärker als die Zeit".

24.02.2016
Kultur Die Absurdität der Logik - Sarah Bosetti las in Rheinsberg

Wo käme man denn hin, wenn man dem Energie-Vertreter an der Haustür die Gesprächsführung überließe? Sarah Bosetti gibt sich nicht mit Zuhören zufrieden. Ihr Sprachwitz verlangt, nach draußen gelassen zu werden. Und das nicht zu knapp. Mit scharfem Blick und scharfer Zunge spiegelt sie ihre Welt: fröhlich bis witzig, logisch bis skurril oder surreal: und immer wortgewaltig.

27.02.2016

In dem Film "Der geilste Tag" spielen sie zwei todgeweihte Männer. Im Interview in München reden Florian David Fitz und Matthias Schweighöfer über ihre gemeinsamen Erlebnisse beim Drehen und darüber, was sie aneinander schätzen.

24.02.2016
Anzeige