Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Zweites Nashornbaby im Augsburger Zoo geboren
Nachrichten Kultur Zweites Nashornbaby im Augsburger Zoo geboren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:13 19.02.2016
Nachwuchs im Zoo Augsburg: Das Nashorn-Baby kam am 18. Februar zur Welt. Quelle: Peter Bretschneider/Zoo Augsburg
Anzeige
Augsburg

Die Geburt des kleinen Nashorns am Donnerstagabend habe anderthalb Stunden gedauert, 45 Minuten später stand es auf den Beinen und eine weitere halbe Stunde danach war es zu seiner Mutter Chris getapst, um Milch zu trinken. Wann Zoobesucher die beiden Babynashörner zum ersten Mal beobachten können, ist noch unklar.

Die Pfleger kümmern sich derweil um Kibo, den seine Mutter Kibibi nach der Geburt am 6. Februar nicht trinken ließ. Die Mitarbeiter ziehen ihn daher mit der Flasche groß.

Nashörner sind eigentlich in Afrika zu Hause. Wegen einer großen Nachfrage nach ihrem Horn, das angeblich die Potenz fördert, werden sie illegal gejagt. Einige Unterarten sind gefährdet, andere vom Aussterben bedroht oder wahrscheinlich schon ausgestorben.

dpa

Radikale Gewichtsveränderungen sind für den Schauspieler Devid Striesow ("Tatort") kein Problem. Seine Tipps für das Abnehmen: "Wenig essen, viel Sport. Und viel Seilspringen.

19.02.2016

Mit seinem sechsten Studioalbum "Engtanz" hat es Bosse erstmals auf Platz eins der deutschen Albumcharts geschafft. Axel Bosse, wie der Sänger bürgerlich heißt, setzt darin auf Trompeten, Waldhörner, Streicher und den Berliner Kneipenchor.

19.02.2016

Die Jury des Remarque-Friedenspreises ist sich treu geblieben und hat trotz Kritik an dem syrisch-libanesischen Preisträger Adonis festgehalten. Dieser macht in seiner Rede Europa mitverantwortlich für den Bürgerkrieg in seinem Heimatland.

19.02.2016
Anzeige