Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Zwickauer Max-Pechstein-Museum erwirbt fünf Werke

Museen Zwickauer Max-Pechstein-Museum erwirbt fünf Werke

Die weltgrößte Dauerausstellung mit Werken Max Pechsteins wächst weiter: Seit Freitag gehören den Kunstsammlungen Zwickau fünf Neuerwerbungen. "Es ist ein Glückstag und ein Lottogewinn für die Kunstsammlungen", sagte Leiterin Petra Lewey bei der Präsentation der Bilder.

Voriger Artikel
Musical "Cabaret" als bildstarkes Berlin-Karussell bei Festspielen
Nächster Artikel
Buhrow: Künftig nur noch drei Polit-Talker in der ARD

Das Max-Pechstein-Museum hat fünf Werke erworben.

Quelle: Peter Endig

Zwickau. Alexander Pechstein, Erbe des 1881 in der Muldestadt geborenen Brücke-Künstlers, hatte zudem noch ein Geschenk im Gepäck: Das Tagebuch von Max Pechsteins Frau Lotte, das während der Südseereise des Paares im Jahr 1914 entstand, wird nun zur wichtigsten Grundlage einer großen Ausstellung im kommenden Jahr.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?