Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Medien
Krimireihe
Auf der Flucht ermordet: Jana (Natalia Wörner, l) findet im Umkleideraum den toten Karsten Rogge (Andreas Pietschmann).

„Liebesrausch“ heißt der 13. Krimi aus der Reihe „Unter anderen Umständen“ (Montag, 4. Dezember, 20.15 Uhr, ZDF). Natalia Wörner ermittelt als Kommissarin Jana Winter im Fall einer unmöglichen und tödlich endenden Liebe. Die zunächst winzige Rolle des Mordopfers ist nicht von ungefähr prominent mit Andreas Pietschmann besetzt.

  • Kommentare
mehr
Netflix extrem
Ein australischer Netflix-Nutzer hat eine besondere Vorliebe für.

Textsicher müsste er mittlerweile sein: Ein australischer Netflix-Nutzer hat sich 352 Mal in einem Jahr denselben Film angeschaut. Der Spitzenreiter dürfte sich besonders bei Kindern größerer Beliebtheit freuen.

  • Kommentare
mehr
Sexroboter gegen Einsamkeit?
Küss mich, Puppe: Matt McMullen mit seiner RealDoll Harmony.

Jeder dritte Deutsche ist Single – und manchmal ganz schön einsam. Das will ausgerechnet die Technik ändern: Mit Robotern, die nicht nur die Liebe beherrschen, sondern auch den Beziehungsalltag.

mehr
Kurznachrichten
Herzlichen Glückwunsch: Die SMS wird 25 Jahre alt.

„Merry Christmas“, lautete der Inhalt der ersten SMS, die am 3. Dezember 1992 an den Vodafone-Manager Richard Jarvis verschickt wurde. 25 Jahr später steht es schlecht um den Kurznachrichtendienst, der den Netzanbietern Anfang der 2000er Jahre Milliardensummen bescherte.

mehr
Am 2. Dezember
Wegen eines Fehlers im Betriebssystem iOS 11 stürzten am 2. Dezember zahlreiche iPhones ab.

Ein Bug im Apple-Betriebssystem iOS 11 lässt am 2. Dezember 2017 weltweit iPhones abstürzen. Der Technik-Gigant reagierte mit einem neuen Update auf den Systemfehler. Die betroffenen Nutzer müssen vor der Installation jedoch eine wichtige Vorkehrung treffen.

  • Kommentare
mehr
Sonntagskrimi
Was geschah mit Leon? Sabine Hallmann (Katharina Heyer) und Robert Hallmann (Tobias Oertel) sind überglücklich, dass „ihr“ Sohn  (Paul Lehmann) wieder zu Hause ist.

Der „Polizeiruf“ (Sonntag, 3. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) aus Frankfurt an der Oder entfilzt Beziehungsgeflechte um ein Baby, das bei keinem richtig bleiben darf. Ganz nebenbei gibt es aber auch noch einen toten Kidnapper, dessen Ermordung die Grenzermittler Raczek und Lenski aufklären müssen.

  • Kommentare
mehr
Weltweite Störungsmeldungen
Es kam weltweit zu Störungen.

In mehreren Ländern klagten Whatsapp-User am Donnerstag über Störungen des beliebten Messenger. Offenbar gab es Probleme beim Verbindungsaufbau. Nachrichten versenden, Anrufe tätigen – nichts ging mehr.

  • Kommentare
mehr
Medien
Eigentlich war ja Alleinsein geplant: Der frischgebackene Insulaner Harry (Wolfgang Stumph) kann über Susan (Katrin Sass) oft nur staunen.

Wofgang Stumph hat sich ein kanadisches Eiland gekauft. Als er anreist, ist Katrin Sass schon vor Ort – wehrhaft mit einer Flinte. Die Tragikomödie „Harrys Insel“ (Freitag, 1. Dezember, 20.15 Uhr, ARD) braucht eine Weile, bis sie in Fahrt kommt. Ein Schwarzbär hilft den Insulanern dabei.

  • Kommentare
mehr
Medien
Enttäuscht: Sylvie Meis ist nicht mehr Co-Moderatorin von Let’s Dance“. RTL habe ihr mitgeteilt, ihr Deutsch sei nicht gut genug. Der Sender bestreitet das.

Sie tanzte sieben Staffeln. Nun hat RTL der niederländischen „Let’s Dance“-Moderatorin Sylvie Meis gekündigt. Die Show soll mit der 15 Jahre jüngeren Österreicherin Victoria Swarovski erneuert werden. Meis glaubt, ihr Akzent sei Schuld am Wechsel.

  • Kommentare
mehr
Identität geklärt
Donald Trump ist auf Twitter sehr aktiv. Anfang November war sein Account für elf Minuten offline. (Symbolbild)

Millionen Menschen feierten ihn als Held: Anfang November legte ein bislang unbekannter Twitter-Mitarbeiter den Twitter Account des US-Präsidenten für elf Minuten lahm.Nun wurde bekannt: Der Mann kommt offenbar aus Deutschland.

  • Kommentare
mehr
„Let’s Dance“
Die Moderatorin Sylvie Meis

Die elfte Staffel von RTLs Tanzshow „Let’s Dance“ wird ohne Sylvie Meis stattfinden. RTL beendete die Zusammenarbeit mit der Niederländerin. War das schlechte Deutsch von Meis der Grund für das Aus?

  • Kommentare
mehr
Französisches Satiremagazin
Ausgaben der französischen Satire-Zeitschrift „Charlie Hebdo“ stecken in einem Zeitungsständer eines Presseshops.

Es war ein kurzlebiger Import: Die deutsche Ausgabe von „Charlie Hebdo“ hat sich nicht rentiert. Nach einem Jahr ist bereits wieder Schluss. Den letzten Titel ziert Angela Merkel.

  • Kommentare
mehr
f9e127f6-e3bb-11e7-ae3e-e614f431897d
Chaos nach Stromausfall am Flughafen in Atlanta

Nach dem Brand in den elektrischen Anlagen des Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta hat ein Stromausfall den Flugbetrieb zum Erliegen gebracht. Tausende Passagiere saßen über Stunden hinweg im Dunkeln fest.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.324,00 +1,68%
TecDAX 2.560,00 +1,10%
EUR/USD 1,1812 +0,56%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 17,55 +3,71%
DT. BANK 16,95 +2,65%
CONTINENTAL 227,37 +2,13%
DT. BÖRSE 98,27 +0,33%
HEID. CEMENT 90,43 +0,53%
DAIMLER 71,53 +0,92%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte