Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fernsehen Germany’s Next Topmodel: Livestream und live im TV sehen
Nachrichten Medien Fernsehen Germany’s Next Topmodel: Livestream und live im TV sehen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:40 28.01.2019
Heidi Klum applaudiert beim Finale von „Germany’s Next Topmodel“ in Düsseldorf. Wo sie GNTM Staffel 14 in 2019 im Livestream verfolgen können, verraten wir Ihnen in diesem Artikel. Quelle: Marcel Kusch/dpa
Hannover

Germany’s Next Topmodel“ (GNTM) startet 2019 mit Staffel 14. Am 7. Februar um 20.15 Uhr werden wie gewohnt auf Prosieben die erste Folge sowie alle weiteren Folgen bis hin zum großen Finale ausgestrahlt.

Wer „Germany’s Next Topmodel“ im Livestream sehen möchte, für den bietet Prosieben auf Prosieben.de oder mobil in der Prosieben-App die Möglichkeit, GNTM im Internet zu streamen. Weiter unten erfahren Sie, wie Sie „Germany’s Next Topmodel“ streamen können.

Die Zuschauer, die lineares Kabelfernsehen bevorzungen, können die 14. Staffel GNTM auch wie gewohnt live donnerstags ab 20.15 Uhr im TV anschauen. Weiter unten haben wir alle Folgen mit den Sendeterminen übersichtlich zusammengefasst.

Germany’s Next Topmodel 2019 im Livestream anschauen

Germany’s Next Topmodel“ im Livestream schauen Sie am besten über den Browser unter diesem Link:

Hier geht’s zum Livestream von „Germany’s Next Topmodel“ 2019

Neben dem Livestream finden Sie dort im News-Feed Clips zur Sendung und weitere Informationen, was hinter den Kulissen von „Germany’s Next Topmodel“ passiert.

Germanys Next Topmodel 2019 Livestream: Ganze Folgen auf dem Smartphone und Tablet sehen

Mit dem Smartphone oder Tablet haben Sie die Möglichkeit GNTM von unterwegs zu streamen. Neben einem mobilen Endgerät benötigen Sie dazu eine stabile Internetverbindung.

Andernfalls ist, je nach Mobilfunkvertrag, das mobile Datenvolumen für den Monat schnell aufgebraucht. Im Folgenden verraten wir Ihnen, wie Sie „Germany’s Next Topmodel“ kostenfrei und völlig legal im Internet streamen können.

Prosieben-App zeigt Livestream von GNTM 2019 auf dem Smartphone

Der einfachste Weg zum Livestream von GNTM auf dem Smartphone ist die offizielle Prosieben-App. Die App für Android und iOS bringt Ihnen den Livestream im Gegensatz zur Browser-Variante komplett ohne Anmeldung auf das Smartphone oder auf das Tablet.

Ein weiterer Vorteil der App liegt in der Möglichkeit, ganze Folgen auch später noch einmal anzuschauen.

Hier geht’s zum Download der Prosieben-App für Android

Hier geht’s zum Download der Prosieben-App für iOS

Germany’s Next Topmodel 2019: Ganze Folgen live im TV anschauen

Wann jede ganze Folge von „Germany’s Next Topmodel“ zu sehen sein wird, hat Prosieben bisher nur insofern bekannt gegeben, als jede Folge immer donnerstags um 20:15 Uhr ausgestrahlt wird.

Ausgehend von dem Starttermin, dem 7. Februar, verrät ein Blick auf den Kalender, wann die weiteren Folgen ausgestrahlt werden.

Germanys Next Topmodel 2019: Finale und Sendetermine von allen Folgen

Dies sind die Sendetermine aller Folgen, basierend auf einer wöchentlichen Ausstrahlung, wobei jede ganze Folge immer donnerstags ausgestrahlt wird. Die Startfolge, also die erste Folge, ist am Donnerstag, 7. Februar, zu sehen.

Verpasste Folgen von GNTM auf 7TV ansehen

Wer mal eine Folge der beliebten Show von Heidi Klum verpasst hat, braucht nicht in Panik verfallen. Auf 7TV wurde eine eigene Seite für „Germany’s Next Topmodel“ eingerichtet.

Hier können Sie aktuelle Folgen, sowie Folgen der letzten Staffel anschauen.

Von tr/RND

Nur einen Tag nach dem RTL-Dschungelcamp flimmert Chris Töpperwien als Auswanderer-Experte nun über die RTL II-Bildschirme. In der Doku-Soap „In 90 Tagen zum Erfolg“ hilft er anderen Auswanderern bei ihrem Start in den USA.

28.01.2019

Evelyn Burdecki bekommt in der 13. Staffel von „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“ nicht nur die begehrte Dschungelkrone, sondern auch eine langersehnte Entschuldigung von Ex-Freund Domenico. Doch nicht nur bei dem einstigen „Bachelor“-Paar wird es plötzlich ganz harmonisch.

28.01.2019

„Das können wir besser“: Trotz eines völlig verkorksten Finales setzt Sat.1 weiter auf die Castingshow „The Voice Senior“ – allerdings soll sich einiges ändern.

27.01.2019