Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fernsehen „Wer wird Millionär“-Kandidatin amüsiert das Publikum mit Spickzettel
Nachrichten Medien Fernsehen „Wer wird Millionär“-Kandidatin amüsiert das Publikum mit Spickzettel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:25 29.05.2018
Anna Maria Sabi aus Essen und ihr Leitfaden zu den 2 Millionen Euro. Quelle: MG RTL D
Köln

Das Zocker-Special der RTL-Quizsendung „Wer wird Millionär“ ist nichts für schwache Nerven. Wer einen ruhigen Kopf behält, hat die Chance, zwei Millionen Euro zu gewinnen. Dazu müssen die ersten fünfzehn Fragen ohne die Hilfe eines Jokers beantwortet werden.

Auch die Essener Lehramtsstudentin Anna Maria Sabi wagte den Versuch. Am Montagabend saß sie bei Moderator Günter Jauch auf dem heißen Stuhl. Doch so ganz ohne Absicherung war es der 27-Jährigen wohl etwas zu riskant.

Spickzettel sorgt für Erheiterung

Auf einem Spickzettel schrieb die Studentin im Vorfeld daher einige Stichpunkte und Anweisungen an sich selbst nieder. Als Günther Jauch den Zettel vorlas, reagierte das Publikum amüsiert.

Den Punkt „Schnaps trinken“ konnte Sabi schon früh abhaken: Sie hatte sich selbst einen Kräuterschnaps zur Beruhigung mitgebracht. Ansonsten hielt sich die Essenerin einigermaßen an ihre Vorgaben. Nur mit dem Punkt „Einfach mal die Klappe halten“ haderte die Kandidatin. Vor Aufregung plauderte sie ausführlich über ihre Lebensgeschichte. Alles in allem hat Anna Maria Sabi den Quizabend aber gut gemeistert, sie ging mit 125.000 Euro nach Hause.

Von RND/mkr

Der „Tatort“ geht wegen der Fußball-WM schon Anfang Juni in die Sommerpause. Die Saison war durchwachsen. Die Zuschauerzahl sinkt. Hat der ARD-Sonntagskrimi seine Blütezeit hinter sich?

28.05.2018

Christian Ulmen hat am Montag eine dritte Staffel von „jerks“ angekündigt. Damit macht er allen Freunden von gepflegter Fremdschäm-Unterhaltung eine große Freude. Gedreht wird in Potsdam.

28.05.2018

Er konnte einem leid tun: Stephan Mayer, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium des Innern. Anne Wills Talk-Runde zum Bremer Bamf-Skandal trieb dem CSU-Mann den Angstschweiß auf die Oberlippe. Eine TV-Kritik.

28.05.2018