Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Fernsehen Elfte Staffel für „Modern Family“?
Nachrichten Medien Fernsehen Elfte Staffel für „Modern Family“?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:39 10.08.2018
Die „Modern Family“-Besetzung bei den Emmys Quelle: picture alliance / dpa
Anzeige
Los Angeles

Wird „Modern Family“ doch noch fortgesetzt? Die Abenteuer der Großfamilie von Jay Pritchett (Ed O’Neill) könnten in eine elfte Runde gehen. Bei der jüngsten TCA Press Tour, bei der der US-Sender zweimal jährlich aktuelle oder kommende Programme vorstellt, scheint es zu Verhandlungen zwischen dem Sender ABC und dem Produktionsstudio 20th Century Fox gekommen zu sein.

Laut Co-Showrunner Christopher Lloyd gäbe es noch weitere Geschichten über die chaotische Familie zu erzählen. Auch die Crew sei demnach für weitere Dreharbeiten offen. Eigentlich sollte die zehnte Staffel die letzte werden. Seit der US-Premiere 2009 wurden bereits 210 Folgen der beliebten Mockumentary mit Sofia Vergara, Jesse Tyler Ferguson, Sarah Hyland und Ariel Winter gedreht. Die Serie wurde unter anderem mit zwei Emmys und einem Golden Globe ausgezeichnet. In Deutschland läuft „Modern Family“ bei Now US, Sky und einige Staffeln auch bei Netflix.

Von RND

„In die Unendlichkeit“ heißt der neue Song von Kollegah und Farid Bang. Im Video zertrümmern die Rapper sogar ihren Echo-Preis. Statt Einsicht ist Krawall angesagt.

10.08.2018

Weißrussische Behörden nahmen in dieser Woche Journalisten wegen vermeintlichen Inforaubs fest. Am Freitagnachmittag kamen sie wieder auf freien Fuß.

10.08.2018

„Star Wars“ bekommt einen Realserien-Ableger. Verantwortlich ist Jon Favreau, der Hollywood-Tausendsassa, der vom Indiefilmer zum Blockbuster-Regisseur und -Produzent wurde und das Kind im Manne ausreichend gefüttert hat. Freilich sollen die Weltraumhelden auch in Disneys kommenden Streamingdienst-Kampf gegen Netflix mitfechten.

10.08.2018
Anzeige