Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Über Martin Schulz wird am meisten getwittert

Wahlkampf Über Martin Schulz wird am meisten getwittert

Kommunikationswissenschaftler untersuchten das Verhalten der Parteien bei Twitter. Wer schreibt die meisten Kurznachrichten?

Voriger Artikel
Lehrer wissen wenig über Medien
Nächster Artikel
Stuttgarts neuer „Tatort“ ist großes Kino

Bei Twitter weit vorn: Martin Schulz.

Berlin. Zumindest beim Kurznachrichtendienst Twitter kommt der Wahlkampf erst seit einer Woche richtig in Fahrt. Das ergeben Auswertungen von Kommunikationswissenschaftlern aus Duisburg und München. In Echtzeit analysieren Stefan Stieglitz und Christoph Neuberger sämtliche Tweets zur Bundestagswahl. Das Ergebnis: Noch bis vor einer Woche schrieben Nutzer täglich nur rund 5000 Kurznachrichten zur Bundestagswahl.

Erst zum TV-Duell zwischen Merkel und Schulz schoss die Zahl der Tweets nach oben: Am Sonntag waren es fast 24 000.

Vor allem die AfD ist bei Twitter-Nutzern im Gespräch. Allein am Mittwoch war sie Thema in über 17 000 Tweets, sowohl von Anhängern als auch von Gegnern. Damit gewinnt die Partei das Rennen um Aufmerksamkeit gegen SPD (2154 Tweets) und CDU (1901 Tweets) mit weitem Vorsprung. Zudem teilen Nutzer Nachrichten der AfD häufiger als die der politischen Gegner. Das gilt ebenfalls für die Spitzenkandidatin der AfD: Beiträge von Alice Weidel werden häufiger geteilt als Nachrichten der konkurrierenden Spitzenkandidaten.

Die aktivste Partei ist die AfD jedoch nicht. Die meisten Beiträge über einen offiziellen Partei-Account versendet die CDU. Die fleißigste Spitzenkandidatin ist Anja Hirschel von den Piraten. Seit Mitte Juli verfasste sie 749 Kurznachrichten. Ihr folgt FDP-Chef Christian Lindner mit 354 Beiträgen. Bei den Erwähnungen ist nicht die AfD, sondern der SPD-Mann Schulz an der Spitze. Seit Mitte Juli kam er in 19 000 Tweets vor. Viel Aufmerksamkeit bedeutet jedoch nicht automatisch viel Erfolg bei der Bundestagswahl.

Von Julius Heinrichs/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Fernsehen
7f36c914-1667-11e8-b6f5-5af87fa64403
Christian Rode – seine bekanntesten Synchronrollen

Von Bert bis hin zu Sherlock Holmes: Der deutsche Synchronsprecher lieh zahlreichen Figuren seine Stimme. Nun ist er im Alter von 81 Jahren gestorben.

DAX
Chart
DAX 12.428,50 +0,35%
TecDAX 2.578,00 +0,57%
EUR/USD 1,2336 -0,57%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

INFINEON 22,43 +1,82%
RWE ST 16,47 +1,38%
SIEMENS 112,12 +1,10%
VOLKSWAGEN VZ 163,40 -1,50%
DT. BÖRSE 104,85 -1,04%
BMW ST 86,63 -0,69%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 233,94%
Commodity Capital AF 199,81%
Polar Capital Fund AF 95,30%
UBS (Lux) Equity F AF 89,62%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 89,13%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte