Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Medien „Let’s Dance“: 14 Promis auf dem Parkett, aber nur eine Frage: Wer tanzt mit wem?
Nachrichten Medien „Let’s Dance“: 14 Promis auf dem Parkett, aber nur eine Frage: Wer tanzt mit wem?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:33 14.03.2019
Voll auf die Zehn! Die „Let’s Dance“-Juroren Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi sind auch wieder mit am Start (v.l.) Quelle: imago
Köln

Keine andere deutsche TV-Show ist bei Promis so heiß begehrt wie „Let’s Dance“ (RTL). Hier müssen keine Maden verschlungen werden und man muss mit seinem Partner auch in kein sommerliches Horrorhaus ziehen. In der zwölften Auflage der beliebten Tanzshow trauen sich folgende Promis aufs frisch gebohnerte Parkett: Dschungelkönigin Evelyn Burdecki, Moderatorin Nazan Eckes, die beiden Designer Barbara Becker und Thomas Rath, die drei Schauspieler Ulrike Frank („GZSZ“), Benjamin Piwko („Tatort“) und Jan Hartmann („Lifelines“), die beiden Comedians Oliver Pocher und Özcan Cosar, Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt, Ex-Handballer Pascal Hens sowie die drei Sänger Kerstin Ott („Die immer lacht“), Ella Endlich („Küss mich, halt mich, lieb mich“) und Lukas Rieger („Bella“).

In der ersten Folge am Freitag (15. März) geht es um die wichtigste Frage: Wer tanzt mit wem? Vor allem die Rückkehr von Profitänzerin Isabel Edvardsson wird mit Spannung erwartet. Wegen ihrer Schwangerschaft war sie vor zwei Jahren vorzeitig aus der zehnten „Let’s Dance“-Staffel ausgestiegen. Bisher hat sie den TV-Tanz-Contest zwei Mal gewonnen: 2006 mit Wayne Carpendale und 2014 mit Alexander Klaws. Im Vorfeld der Show hat sie sich besonders gut mit dem gehörlosen Benjamin Piwko verstanden. Gut möglich, dass die beiden zusammen tanzen werden.

Wer tanzt mit wem?

Ebenfalls zu „Let’s Dance“ zurück kehrt Tänzerin Christina Luft. Die 29- Jährige hatte in ihrer ersten Staffel 2017 großes Pech. In der fünften Folge brach sie sich beim Tanz mit Giovanni Zarrella den Fuß – und fiel für den Rest der Staffel aus. Optisch und größentechnisch würde sie perfekt zu Oliver Pocher passen, der sich dann schon mal ein paar Tanztipps von seinem Kumpel Giovanni abholen könnte. Das erste Training mit allen Stars und Profitänzern findet in der Woche vor der ersten Show statt. Danach beginnt für die Tanzpaare das gemeinsame Training. Ihren zweiten Einsatz als Moderatoren-Paar haben Daniel Hartwich, der seit 2010 dabei ist, und Victoria Swarovski, die mit der vergangenen Staffel die Nachfolge von Sylvie Meis antrat. Die 25-Jährige war zuvor selbst mal Kandidatin.

Wer „Dancing Star 2019“ wird, entscheiden wieder die Juroren Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González und die TV-Zuschauer per Voting. Mit Ausnahme des Karfreitags (19. April) heißt es jetzt bis zum 14. Juni immer freitags um 20.15 Uhr „Let's Dance“. In der Final-Folge tanzen die drei verbliebenen Paare um den Sieg, den sich im vergangenen Jahr TV-Moderator Ingolf Lück mit Ekaterina Leonova holte.

Von Thomas Kielhorn