Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Netzwelt
Tests in der Beta-Version
Neue Funktionen für den Messenger Whatsapp.

Der Nachrichtendienst Whatsapp entwickelt seine App stetig weiter. Auf das Versenden von Nachrichten und Bildern folgte die heute beliebte Funktion für Sprachnachricht, das neuste Feature ist das Versenden von GIFs. Jetzt eröffnet Whatsapp in seiner Beta-Version, welches die nächsten Entwicklungen werden könnten.

  • Kommentare
mehr
Thüringen
Museumschef Lothar Schreier zensierte die Fotos schließlich selbst mit schwarzen Balken

Facebook ist erneut wegen einer unglücklichen Löschaktion aufgefallen: Das Netzwerk entfernte ein Foto von zwei nackten Frauen-Figuren aus dem Garten des Museums Gesenkschmiede im thüringischen Zella-Mehlis. Der Museumsdirektor ließ das nicht auf sich sitzen und postete das Bild noch einmal – allerdings mit einer kleinen Änderung.

mehr
Datenweitergabe an Facebook
Verbraucherschützer haben WhatsApp wegen der Datenweitergabe an Facebook verklagt.

Deutsche Verbraucherschützer ziehen in ihrem Streit mit WhatsApp nun vor Gericht: Wegen der angekündigten Weitergabe der Telefonnummern von Nutzern an Facebook haben sie Klage gegen den beliebten Messenger eingereicht.

  • Kommentare
mehr
Stories
Facebook Stories: Facebook testet eine neue App.

Facebook startet mit einer neuen Funktion einen weiteren Angriff auf die Konkurrenz. Das soziale Netzwerk adaptiert nun Stories für seine Smartphone-App – allerdings vorerst in eine Testversion.

  • Kommentare
mehr
Nutzerdaten im Ausland
Im Rechtsstreit mit der US-Regierung hat Microsoft einen Sieg errungen: Das Unternehmen hatte sich geweigert, im Ausland gespeicherte Daten an US-Behörden weiterzugeben.

Microsoft wehrt sich seit Monaten gegen Ansprüche der US-Regierung, US-Behörden ohne weiteres Zugriff auf Kundendaten außerhalb der USA zu gewähren. Ein neuer Vorstoß der Strafverfolger in New York gegen Microsoft scheiterte nun denkbar knapp.

  • Kommentare
mehr
Wegen Fehler auf Twitter
„Ich muss bei Antworten ein @ verwenden!“: Strafarbeit für einen Mitarbeiter der Polizei.

Das @-Zeichen wird er nie wieder vergessen: Ein Mitarbeiter der Münchener Polizei wurde von seinen Kollegen zur Strafarbeit verdonnert, weil er auf Twitter einen Fehler gemacht hatte.

  • Kommentare
mehr
EGMR
Häftlinge haben keinen Anspruch auf Internet.

Häftlinge haben keinen Anspruch auf Internet hinter Gittern. Daran ändert auch das jüngste Urteil des Europäischen Gerichtshofs für Menschenrechte (EGMR) nichts. Es verurteilte Litauen – aber nur in einem speziellen Fall.

  • Kommentare
mehr
NPD-Verbot
Als Richter Andreas Voßkuhle anfing zu reden, dachten einige Medien, es verkünde bereits das Urteil – ein Fehler.

Mehrere Medien haben am Dienstag die NPD für verboten erklärt – diese Eilmeldung stellte sich als Fehler heraus. Wie konnte es dazu kommen?

  • Kommentare
mehr
Kommentar zu Facebook
Facebook will im Jahr der Bundestagswahl auch in Deutschland härter gegen die Verbreitung gefälschter Nachrichten vorgehen.

Fake News kann man nicht per Gesetz verbieten. Daher ist es eine gute Nachricht, dass Facebook seinen Nachrichtenfluss von journalistischen Profis überprüfen lassen will. Ein Kommentar von Jörg Kallmeyer.

  • Kommentare
mehr
Soziales Netzwerk
Im Kampf gegen Fake News setzt Facebook auf die Hilfe seiner Nutzer.

Facebook verstärkt den Kampf gegen die Verbreitung von Falschmeldungen und setzt dabei auf seine Nutzer. Künftig sollen Fake News einfach gemeldet werden können. Unterstützung bekommt das Netzwerk vom Recherchezusammenschluss Correctiv.

  • Kommentare
mehr
Forscher entdecken Sicherheitslücke
Eigentlich gilt die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung als sicher. Facebook kann allerdings eigene Schlüssel erzeugen.

Eigentlich ist das Verschicken von Nachrichten über Whatsapp sicher – das garantiert die Verschlüsselung – heißt es. Forscher haben allerdings jetzt eine Hintertür der App entdeckt. Ihre Erkenntnisse zeigen: Das Vertrauen der Nutzer ist nicht gerechtfertigt.

  • Kommentare
mehr
c5985f3a-f73c-11e6-aa2d-09c2680a9d12
Twitter-Nutzer machen sich über Trump lustig

Am Samstag gab es einen Terroranschlag auf Schweden – das zumindest behauptete US-Präsident Donald Trump. Tatsächlich ist in Stockholm aber überhaupt nichts passiert. Die besten Twitter-Reaktionen auf Trumps Falschaussage sehen Sie hier.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?

DAX
Chart
DAX 11.825,00 +0,58%
TecDAX 1.897,00 +0,47%
EUR/USD 1,0616 -0,04%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. TELEKOM 16,34 +1,59%
FMC 77,02 +1,06%
ALLIANZ 164,62 +1,01%
BEIERSDORF 84,04 -2,01%
Henkel VZ 118,92 -0,89%
INFINEON 16,92 -0,48%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 172,60%
Crocodile Capital MF 129,72%
Morgan Stanley Inv AF 122,38%
First State Invest AF 113,14%
Baring Investment AF 105,46%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte