Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Netzwelt Auf diese Emojis fahren Amerikaner besonders ab
Nachrichten Medien Netzwelt Auf diese Emojis fahren Amerikaner besonders ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:35 05.11.2017
Quelle: dpa
Cupertino

Eine Gute Nachricht vorweg: In den USA dominieren die positiven Emojis die Chats der englischsprachigen Amerikaner. Auf Platz eins liegt mit weitem Abstand der Smiley, der offiziell als „Gesicht mit Tränen der Freude“ bezeichnet wird. Obwohl es auch einfach als „lachen/weinen“ Emoji bekannt ist – was auch zum Jahr 2017 für die USA passen würde.

Hinter dem „Gesicht mit Tränen der Freude“ folgt ein Klassiker, den es beinah schon so lange gibt wie Textnachrichten – auch in Briefform: das Herz. Da hinter folgt der Smiley für „lautes Weinen“.

Die Studie wird von Apple im Zuge eines Berichts über die Auswertung von anonymen Nutzerdaten vorgestellt. Mit den Nutzerdaten will Apple unter anderem die Funktion der Wortvorschläge in bestimmten Wortzusammenhängen verbessern.

Rund 55 Prozent der Deutschen kommunizieren laut der aktuellen ARD/ZDF-Onlinestudie täglich über Whatsapp. Doch obwohl viele Smartphone-Besitzer routiniert im Umgang mit der Messenger-App sind, gibt es zahlreiche Funktionen, die noch nicht jeder kennt. Wir zeigen Ihnen 13 Funktionen, die die Kommunikation erleichtern.

Das Emojis wie Worte sein können zeigt sich auch bei Oxford Dictionaries. Dort nannte man das „Gesicht mit Tränen der Freude“ das „eigentliche Wort des Jahres 2015“. Es war das erste Mal, dass sie ein „Piktogramm“ als ein „Wort“ auswählten. In der Erläuterung hieß es, dass Emojis mittlerweile immerhin fester Bestandteil der Kommunikation seien.

Von fw/RND

Netzwelt Selbstfahrende Straßenbahn - China macht mobil

Ein chinesisches Unternehmen hat eine selbstfahrende, umweltfreundliche Straßenbahn entwickelt, die weder Oberleitung noch Schiene benötigt. Auch sonst geht China in Sachen Massenmobilität beispielhaft voran.

05.11.2017
Netzwelt Rollenspiel erfrischend anders: “ELEX“ - Eine Wundertüte voller Abenteuer

Ein Mann ohne Eigenschaften stürzt in eine Welt zwischen Mad Max und Fantasy-Tavernen: “ELEX“ will frischen Wind in die Rollenspiel-Welt bringen.

05.11.2017

Für elf Minuten stand die Welt still, zumindest fast. Der private Twitter-Account von Donald Trump @realDonaldTrump ging letzte Nacht für geschlagene elf Minuten offline. Ein Twitter-Mitarbeiter schaltete den Account an seinem letzten Arbeitstag ab.

03.11.2017