Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
FDP erstellt Twitter-Bild schon Tage vor Abbruch

Jamaika-Aus FDP erstellt Twitter-Bild schon Tage vor Abbruch

Der Abbruch der Sondierungsgespräche durch die FDP kam überraschend – zumindest für Politik und Bürger. Nicht überrascht wurde wohl der Social-Media-Manager der Partei. Die Slogans für das Jamaika-Aus waren schon Tage vor Lindners „Lieber Nicht Regieren Als Falsch“ fertiggestellt. Die FDP hat dafür einen guten Grund.

Voriger Artikel
Wächter über die Türklinke
Nächster Artikel
Apple-Nutzer sind nicht von Viren betroffen

Christian Lindners Aussage wenige Minuten nach dem Abbruch sofort bei Twitter.

Quelle: FDP

Berlin. Minuten später war die Meldung der FDP bei Twitter raus. „Lieber Nicht Regieren Als Falsch“ – passend dazu in den Farben der Partei. Immer mehr Menschen stellen sich aktuell die Frage, ob die Partei von Christian Lindner das Aus der potenziellen Koalition vielleicht absichtlich herbeigeführt und inszeniert hat.

Dass die Social-Media-Abteilung der Partei so schnell reagiert hat, ist erstmal nicht wirklich eine Überraschung. Das Bild sieht nicht besonders aufwendig aus und zu diesem Zeitpunkt (an einem sehr späten Sonntag) gab es für die Mitarbeiter womöglich auch nicht allzu viele andere Aufgaben. Als aber Twitternutzer die Bilddatei genauer untersuchten, fanden sie heraus, dass sie bereits vergangenen Donnerstag erstellt wurde.

Also doch alles von langer Hand geplant? Dass es im Moment noch Unklarheiten über den Abbruch der Verhandlungen auf Seiten der FDP gibt, ist offensichtlich. Allerdings hatte die Partei schnell eine Erklärung, warum die Datei bereits am Donnerstag fertig war:

Dass mit relativ wenig Aufwand verschiedene Reaktionen in den sozialen Medien vorbereitet werden, erscheint bei einer Partei, die ausgerechnet dort recht aktiv ist, nicht besonders überraschend. Geschwindigkeit ist bei Twitter ein hohes Gut.

Mehr zum Thema

Alle Informationen aus Berlin, Stimmen, neuste Entwicklungen und mögliche Szenarien über das, was folgt, lesen Sie hier.

Von Jan Heemann/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
da1fd95e-cec0-11e7-85d4-3caaf6b0da6d
Das sind John Lennons gestohlene Notenblätter

Sie sollen einen Wert von 3,1 Millionen Euro haben: Die Polizei hat die gestohlenen Gegenstände von Musiklegende John Lennon präsentiert.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 12.967,50 -1,52%
TecDAX 2.560,00 -0,92%
EUR/USD 1,1818 -0,00%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

RWE ST 19,88 +1,06%
MERCK 90,74 +0,05%
BMW ST 86,47 -0,55%
INFINEON 24,58 -2,81%
LUFTHANSA 28,15 -2,78%
VOLKSWAGEN VZ 168,10 -1,99%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 235,81%
Commodity Capital AF 189,83%
Allianz Global Inv AF 130,33%
Polar Capital Fund AF 106,17%
Apus Capital Reval AF 100,80%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte