Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
So geht die „Invisible Box Challenge“

Hype im Netz So geht die „Invisible Box Challenge“

„Ice Bucket Challenge“, „Planking“ oder „Mannequin Challenge“ waren gestern: Der neuste Trend im Social Web ist die „Invisible Box Challenge“. Klingt einfach, braucht aber viel Geschicklichkeit.

Voriger Artikel
YouTube will härter gegen Gewaltvideos vorgehen
Nächster Artikel
Google blockiert YouTube auf Amazon-Geräten

Cheerleaderin Ariel Olivar hat die „Invisible Box Challenge“ drauf.

Quelle: Ariel Olivar/Twitter

Hannover. Die Anleitung für den neusten Trend im Netz klingt erst einmal simpel: Man tue so, als stehe vor einem ein Kasten, klopfe zunächst mit der Hand darauf (um zu zeigen, wie hoch die imaginäre Box ist), stelle dann ein Bein darauf, ziehe das andere hinterher und springe so darüber. So einfach geht die Teilnahme an der „Invisible Box Challenge“, die sich derzeit auf Twitter großer Beliebtheit erfreut. In Wahrheit aber ist ziemlich viel Geschicklichkeit von Nöten, um es möglichst elegant über den Kasten zu schaffen.

Ariel Olivar beherrscht den Move perfekt. Kein Wunder, sie ist Cheerleaderin an der Manvel High School im US-Bundesstaat Texas. Und Cheerleaderinnen haben ja bekanntlich eine gute Körperbeherrschung. Deshalb ist das Video, dass die Schülerin beim imaginären Kasten-Steigen zeigt, bei Twitter ein echter Klickhit: Es wurde schon mehr als 260.000 Mal geliked – und bewegte bereits unzählige Twitterer zur Nachahmung.

Dabei scheint der Trick dann vielen aber doch nicht so leicht von der Hand zu gehen, wie man unter dem Hashtag #InvisibleBoxChallenge sehen kann:

Vorsicht, Sturzgefahr:

Doch es gibt auch einige, die sich nicht hinter Olivar verstecken müssen:

Auch, wenn die Kiste nicht ganz so hoch ist:

Von RND/iro

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Netzwelt
f9e127f6-e3bb-11e7-ae3e-e614f431897d
Chaos nach Stromausfall am Flughafen in Atlanta

Nach dem Brand in den elektrischen Anlagen des Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta hat ein Stromausfall den Flugbetrieb zum Erliegen gebracht. Tausende Passagiere saßen über Stunden hinweg im Dunkeln fest.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

DAX
Chart
DAX 13.313,00 +1,60%
TecDAX 2.560,50 +1,12%
EUR/USD 1,1794 +0,40%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. BANK 17,01 +3,00%
RWE ST 17,42 +2,96%
SIEMENS 119,65 +2,66%
DT. BÖRSE 97,97 +0,03%
HEID. CEMENT 90,13 +0,19%
DAIMLER 71,40 +0,73%

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Structured Solutio AF 283,34%
Commodity Capital AF 228,66%
SEB Fund 2 SEB Rus AF 103,43%
SEB SICAV 2 SEB Ea AF 99,39%
Apus Capital Reval AF 98,40%

mehr

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte