Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama 250-Kilo-Fliegerbombe in München unschädlich gemacht
Nachrichten Panorama 250-Kilo-Fliegerbombe in München unschädlich gemacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 04.06.2014
Einsatzkräfte der Feuerwehr im Norden von München: Auf einer Baustelle wurde eine Bombe gefunden. Quelle: Marc Müller
München

Spezialisten sei es schließlich kurz vor Mitternacht gelungen, den beschädigten Blindgänger so weit unschädlich zu machen, dass er gefahrlos habe abtransportiert werden können, berichtete eine Polizeisprecherin.

Der Zünder selbst habe wegen der Beschädigung nicht entfernt werden können. Die Bombe solle daher später auf einem Bundeswehrgelände gesprengt werden. Da in der Gefahrenzone nur wenige Menschen lebten, hätten nur sechs Anwohner während der Bergungsarbeiten ihre Wohnungen vorübergehend verlassen müssen.

Die Bombe war bei Bauarbeiten auf einer Sportanlage in Nähe der BMW-Fabrik entdeckt worden. Der Blindgänger sei sei bereits aufgerissen, der Zünder aber noch scharf gewesen.

dpa

Zahlreiche Stiche und Schläge haben zum Tod des Mannes und der Frau geführt, deren Leichen im Stuttgarter Schlossgarten in zwei Koffern gefunden worden sind. Damit steht nach der Obduktion die Todesursache in dem ungewöhnlichen Fall fest.

03.06.2014

Spaniens Kronprinz Felipe soll bereits in gut zwei Wochen neuer König sein. Das Parlament will den bisherigen Thronfolger am 18. Juni zum neuen Monarchen ernennen, wie aus Madrider Parlamentskreisen verlautete.

03.06.2014
Panorama Gut bei Husten und Haarausfall - Die Zwiebel ist Heilpflanze des Jahres 2015

Die Zwiebel wird meist genutzt, um Speisen die richtige Würze zu geben. Darüber hinaus strotzt sie nur so vor Heilkräften, was schon die Menschen im Altertum wussten. Um dies bekannter zu machen, hat der Naturheilkundeverein NHV Theophrastus die Zwiebel nun zur Heilpflanze des Jahres 2015 gekürt.

03.06.2014