Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
83-Jähriger stirbt bei Brand in eigener Wohnung

Bad Hersfeld 83-Jähriger stirbt bei Brand in eigener Wohnung

Ein 83-jähriger Mann ist bei einem Schwelbrand in seiner Wohnung in Bad Hersfeld ums Leben gekommen. Ein Pflegedienst stellte laut Polizei am Sonntagmorgen vor der Tür der Dachgeschosswohnung in der Innenstadt Brandgeruch fest.

Voriger Artikel
Zwei Tote nach Zugunglück in South Carolina
Nächster Artikel
Verkohlte Leiche in Stralsund entdeckt

Feuerwehr und Sanitäter fand den allein lebenden Mann leblos auf dem Boden liegend (Symbolbild).

Quelle: dpa

Bad Hersfeld. Die alarmierte Feuerwehr fand den allein lebenden Mann leblos auf dem Boden liegend. Die Brandursache war zunächst unklar. Die Kripo ermittelt. Den Sachschaden bezifferte die Polizei mit rund 20 000 Euro. Es bestand keine Gefahr für andere Hausbewohner oder umliegende Gebäude.

Von dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?

7f36c914-1667-11e8-b6f5-5af87fa64403
Christian Rode – seine bekanntesten Synchronrollen

Von Bert bis hin zu Sherlock Holmes: Der deutsche Synchronsprecher lieh zahlreichen Figuren seine Stimme. Nun ist er im Alter von 81 Jahren gestorben.