Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Blitzeinschlag im neuen World Trade Center
Nachrichten Panorama Blitzeinschlag im neuen World Trade Center
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:38 25.05.2014
Ein Blitz schlägt in die rund 540 Meter hohe Spitze des neuen One World Trade Centers ein. Quelle: Gary Hershorn
Anzeige
New York

r. "Ich habe gesehen, wie sich die Wolken zusammenbrauen, während ich gerade ein paar Fotos vom südlichen Manhattan machte", sagte er dem "Time"-Magazin.

Er sei dann nach Hause gerast, um eine bessere Kamera und ein Stativ zu holen. Von einer überdachten Stelle am Hudson River begann er zu fotografieren. "Ich habe ungefähr 150 Fotos gemacht, und auf sechs davon waren Blitze zu sehen. Es fühlt sich an, als ob ich mein halbes Leben lang die New Yorker Skyline fotografiert habe, aber seit Jahren warte ich auf das perfekte Gewitter um den Sonnenuntergang herum." One World Trade Center auf dem Ground Zero ist der höchste Turm der Vereinigten Staaten. Noch in diesem Jahr soll er offiziell eröffnet werden.

dpa

Ein Mann hat im Jüdischen Museum in der Brüsseler Innenstadt drei Menschen erschossen. Eine Person sei schwer verletzt worden und kam ins Krankenhaus, teilte die belgische Innenministerin Joelle Milquet mit.

24.05.2014

Ein Amokläufer hat nahe dem kalifornischen Küstenort Santa Barbara aus seinem Auto heraus sechs Menschen erschossen und sieben weitere verletzt. Nach Medienberichten fühlte sich der Täter möglicherweise von Mädchen zurückgewiesen und handelte aus Rache.

24.05.2014

Ein schweres Beben und mehrere Nachbeben haben die Ägäis sowie große Teile des östlichen Mittelmeeres und der Balkanhalbinsel erschüttert. Der stärkste Erdstoß ereignete sich am Samstagmittag und war auch in Athen und Istanbul sowie in Bulgarien, der griechischen Hafenstadt Thessaloniki, auf der Halbinsel Peloponnes in Südgriechenland und bis hin nach Zypern zu spüren.

24.05.2014
Anzeige