Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Brand im berühmten Pariser Luxushotel Ritz

Brände Brand im berühmten Pariser Luxushotel Ritz

Kurz vor der geplanten Wiedereröffnung ist die oberste Etage des berühmten Pariser Luxushotels Ritz bei einem Brand zerstört worden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt.

Voriger Artikel
Eiseskälte zum Wochenstart
Nächster Artikel
Bis zu minus 20,3 Grad in Deutschland

Die Feuerwehr hatte Schwierigkeiten, zum Brandherd auf der Rückseite des Gebäudes zu gelangen. Foto: Yoan Valat

Paris. Der repräsentative Bau, der dem ägyptischen Milliardär Mohamed Al Fayed gehört, liegt am Platz Vendôme im Herzen von Paris und ist seit 2012 wegen Renovierungsarbeiten geschlossen.

Bauarbeiter wurden sofort aus dem Gebäude geholt, wie Feuerwehrsprecher Yvon Bot mitteilte. Die Feuerwehr hatte zunächst Schwierigkeiten, zum Brandherd auf der Rückseite des Gebäudes zu gelangen. Die Ursachen für das Feuer waren noch ungeklärt.

Die Wiedereröffnung des Luxushotels war für März 2016 geplant. Einst lebte die Modedesignerin Coco Chanel einige Jahre im Ritz, die Bar ist nach dem früheren Dauergast Ernest Hemingway benannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

1ffbc3fa-cae0-11e7-8528-98cdac4f9608
Hier versinkt ein Auto mitten in Berlin

„Es sieht aus wie an der Ostsee“, sagte eine Stadtsprecherin, nachdem ein Wasserrohrbruch in Berlin mehrer Straßen geflutet hatte. Ein Teilstück einer Straße sackte völlig ab – und mit ihre ein dort geparktes Auto.