Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Crystal-Fund: Prozess gegen Pharmahändler vertagt
Nachrichten Panorama Crystal-Fund: Prozess gegen Pharmahändler vertagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 23.06.2015
Kleine Tüten mit Crystal und Säcke mit beschlagnahmten Grundstoff (Chlorephedrin) zur Crystal-Herstellung werden im Parkhaus des Bundeskriminalamtes in Wiesbaden präsentiert. Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Anzeige
Leipzig

Die Haftbefehle gegen die Männer wurden aufgehoben. Die Staatsanwaltschaft habe sich unzulässig verhalten und das Gebot auf ein faires Verfahren für die Angeklagten verletzt, sagte der Vorsitzende Richter Rüdiger Harr. Unter anderem hatte die Anklagebehörde immer wieder umfangreiche Akten nachgereicht. (Az.: 8 KLs 100Js 25970/14)

Die fünf Verteidiger der beiden Männer hatten die Aussetzung beantragt. Der Pharmahändler steht im Verdacht, tonnenweise den Crystal-Grundstoff Chlorephedrin gekauft und nach Tschechien weitergereicht zu haben. Dort soll in Drogenküchen Crystal daraus produziert worden sein. Das Gericht hatte die Anklage allerdings schon im Vorfeld mangels Beweisen kräftig eingedampft und nur noch einen Fall von Beihilfe zum Handeltreiben mit Betäubungsmitteln zugelassen. Wann der Prozess weitergehen werden kann, ist offen.

dpa

Schwester Nirmala, die frühere Leiterin des Mutter-Teresa-Ordens im indischen Kolkata, ist tot. Sie starb in der Nacht zum Dienstag im Alter von 80 Jahren, so eine Sprecherin der "Missionarinnen der Nächstenliebe".

23.06.2015

Mit einem neuen Satelliten der Sentinel-Serie will sich Europa einen Vorsprung bei der Klima-Kompetenz sichern. Per Vega-Rakete brachte die europäische Arianespace einen weiteren Satelliten für das EU-Erdbeobachtungsprogramm Copernicus ins All.

23.06.2015

Islamabad (dpa) - Eine Hitzewelle mitten im Fastenmonat Ramadan hat in Pakistan etwa 250 Menschen das Leben gekostet. Allein in der südlichen Millionenmetropole Karachi seien seit Samstag bei Temperaturen um die 45 Grad mehr als 210 Menschen gestorben.

22.06.2015
Anzeige