Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama DDR-Vorzeigehotel an der Müritz gesprengt
Nachrichten Panorama DDR-Vorzeigehotel an der Müritz gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:23 28.09.2017
Nach wenigen Minuten war alles vorbei. Quelle: dpa
Klink

Eines der bekanntesten Hotels in Ostdeutschland - das Müritz-Hotel in Klink (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) - ist verschwunden. Mit ohrenbetäubendem Knall wurde das zehn Geschosse hohe Gebäude aus dem Jahr 1974 am Donnerstag um 15 Uhr gesprengt. In kurzer Folge fielen nacheinander alle drei Flügel zur Seite und das Treppenhaus stürzte in sich zusammen. Eine große Staubwolke verhüllte das Geschehen. Hunderte Schaulustige verfolgten den „Abriss per Dynamit“ im Sicherheitsabstand von 300 Metern. Die Polizei verhängte ein Drohnen-Flugverbot.

Mit ohrenbetäubendem Knall wurde am Donnerstagnachmittag das Müritz-Hotel in Klink (Mecklenburgische Seenplatte) gesprengt. Wir zeigen die Bilder vom Abriss.

Neues Hotel entsteht 2020

Das ehemalige DDR-Vorzeigehotel mit 45 Hektar Grundstück war 1974 in Betrieb gegangen und eines der größten und bekanntesten Häuser des Feriendienstes der DDR-Einheitsgewerkschaft FDGB. Das Haus wurde privatisiert und nach einem Streit zwischen Eigentümer und Betreiber Anfang 2015 geschlossen. Die Berliner Avila-Gruppe, die unweit bereits eine Reha-Klinik betreibt, will nahe der Müritz ein neues großes Hotel errichten, das voraussichtlich 2020 öffnen soll.

Von MAZonline/dpa

Panorama „Playboy“-Gründer ist tot - Falscher Hase – ein Nachruf auf Hugh Hefner

Kuschelopa der Spaßgesellschaft: „Playboy“-Gründer Hugh Hefner stirbt mit 91 Jahren. Ein Nachruf.

28.09.2017

Im südhessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg hat am frühen Donnerstagmorgen kurz die Erde gebebt. Auch wenn die Erdstöße wohl keine Schäden angerichtet haben, hatte die Nacht für viele Anwohner ein jähes Ende.

28.09.2017
Panorama Spektakulärer Unfall - Auto steckt senkrecht im Graben

Eine schwangere Frau verliert in Nordrhein-Westfalen auf einer Landstraße die Kontrolle über ihr Auto. Sie kommt von der Straße ab und landet im Graben – senkrecht steckt das Auto in der Erde.

28.09.2017