Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Denzel Washington ist Berlin viel zu heiß
Nachrichten Panorama Denzel Washington ist Berlin viel zu heiß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 08.08.2018
Denzel Washington, Schauspieler beim Fototermin in Berlin anlässlich des Kinofilms „Equalizer 2“. Quelle: Lisa Ducret/dpa
Berlin

Hollywood-Star Denzel Washington (63) ist bei einem Foto-Termin in Berlin ins Schwitzen gekommen. „Es ist heiß, heiß, heiß“, sagte der US-Schauspieler. „Ist der ganze Sommer so heiß in Deutschland?“, fragte Washington und bat für die nachfolgenden Interviews in einem Hotel um einen Ventilator. Washington posierte am Mittwoch zusammen mit Regisseur Antoine Fuqua (42) in der Nähe des Brandenburger Tors - in schwarzem Jackett und schwarzem Shirt.

Auf Pressetour für „Equalizer 2“ in Berlin

Der zweifache Oscar-Preisträger („Glory“, „Training Day“) war in der Hauptstadt, um Werbung für seinen neuen Action-Film „The Equalizer 2“ zu machen, der kommende Woche in den deutschen Kinos startet. Darin spielt der 63-Jährige erneut den ehemaligen CIA-Agenten Robert McCall, der auf eigene Faust Kriminalfälle löst.

Von RND/dpa