Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Ein Fernbus namens Claus Weselsky
Nachrichten Panorama Ein Fernbus namens Claus Weselsky
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:38 15.05.2015
Die Bahn streikt - die Bus-Unternehmer freuen sich. Quelle: Fredrik von Erichsen
Frankfurt/Main

Er war schon "Mitarbeiter des Monats" bei einer Autovermietung. Nun kommt der streitbare Chef der Lokführergewerkschaft GDLClaus Weselsky, zu neuen Werbe-Ehren. Der Fernbus-Anbieter "Deinbus" hat sein neuestes Fahrzeug nach dem Mann benannt, der in den vergangenen Monaten bereits acht Mal mit Streiks den Bahnverkehr in Deutschland nahezu lahmgelegt hat.

Weil viele Passagiere auf das noch junge Verkehrsmittel Fernbus umstiegen, zeigt sich Deinbus nun "mit einem kleinen Augenzwinkern" dankbar, wie das Unternehmen aus Offenbach mitteilte.

MAZonline

Mindestens 72 Menschen sind bei einem Brand in einer Schuhfabrik auf den Philippinen ums Leben gekommen. Wie viele Arbeiter sich insgesamt zum Zeitpunkt des Unglücks in der Fabrik aufhielten, war zunächst nicht bekannt.

14.05.2015

Fünf Tage nach einer Attacke auf zwei Männer mongolischer Herkunft in einem Berliner U-Bahnhof hat der Staatsschutz zwei Verdächtige festgenommen. Zwei weitere Männer würden mit Haftbefehl gesucht, seien aber flüchtig, so ein Polizeisprecher.

14.05.2015

Die Verwaltung der russischen Hauptstadt Moskau hat einer ausschweifenden Bierparty nach dem Vorbild des Oktoberfestes in München eine Absage erteilt. Eine solche Veranstaltung mit großen Zelten, Trachtenkleidung und Gerstensaft vom Fass sei "antirussisch".

14.05.2015