Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Emmy Awards – die Tops und Flops vom roten Teppich
Nachrichten Panorama Emmy Awards – die Tops und Flops vom roten Teppich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:31 18.09.2017
Nicht alle stilsicher: Shailene Woodley (von links), Nicole Kidman, Reese Witherspoon, Laura Dern und Zoe Kravitz. Quelle: AP
Anzeige
Los Angeles

Schreiten, winken, lächeln: Wenn sich in Los Angeles die Elite Hollywoods bei den Emmy-Awards zum jährlichen Stelldichein trifft, dann geht es nicht nur um die besten Filme und Serien im US-Fernsehen. Denn bevor die Sieger des Abends ihre Preise entgegennehmen, wird der rote Teppich zum Laufsteg. Auch in diesem Jahr präsentierten sich vor allem die weiblichen Gäste im Microsoft Theater wieder in ausgefallenen Roben.

Nicole Kidman, Thandie Newton und Michelle Pfeiffer zeigten sich auf dem roten Teppich vor der Preisverleihung besonders stilsicher. Hier sind die schönsten Outfits des Abends.

Besonders elegant zeigte sich Nicole Kidman, die den Preis als beste Hauptdarstellerin in einer Mini-Serie überreicht bekam: Sie trug ein rotes Kleid mit knöchellangem, ausgestellten Rock und einen tiefen Ausschnitt, der nicht zu viel zeigte. Auch Supermodel Heidi Klum wählte ein Dress in der Farbe der Liebe, hatte aber ein weitaus gewagteres Dekolleté.

Ein weiterer Trend bei der 69. Emmy-Verleihung: fließende Roben in zarten Cremetönen. Hollywood-Star Jessica Biel, die an diesem Abend einen Preis überreichen durfte, trug ein hochgeschlitztes Kleid mit Silberschimmer, das an die griechische Antike erinnerte. Auch die britische Schauspielerin Thandie Newton trug ein nudefarbenes Dress mit Glitzerdetails, allerdings schulterfrei.

Die Flops auf dem roten Teppich

Doch nicht alle Stars zeigten sich bei der Preisverleihung stilsicher: So kam Schauspielerin Reese Witherspoon in einem kurzen petrolfarbenen Blazerkleid, in dem sie wirkte, als hätte sie die dazugehörige Hose im Hotel vergessen. Und Zoe Kravitz, die Tocher von Musiker Lenny Kravitz, trug eine Robe, die wegen all der Federn ein wenig an eine Figur aus der Sesamstraße erinnerte.

Bei Preisverleihungen geht es neben den Auszeichnungen vor allem auch um eines: ums Sehen und Gesehen werden. Einige Stars hatten vor den diesjährigen Emmys wohl aber keinen Blick in den Spiegel geworfen.

Von RND/iro

Das ist eine harte Nachricht für alle „Little Monsters“. Die Fans der Popdiva Lady Gaga werden ihr Idol in Europa erst einmal nicht live erleben können. Die 31-Jährige richtete sich am Donnerstag via Twitter an ihre Fangemeinde. Aufgrund starker Schmerzen müssen die Auftritte der Sängerin in Europa verschoben werden.

18.09.2017

Statt einem verunglückten Motorradfahrer nach einem Unfall zu helfen, hat ein Gaffer den Mann mit seinem Handy gefilmt. Der Schaulustige behinderte anschließend die Arbeit der Rettungskräfte.

18.09.2017

Mit vorgetäuschten Lebensmittelvergiftungen haben Urlauber aus Großbritannien auf Mallorca Schadenersatz in Millionenhöhe erbeutet. Die Hotels auf der Insel wollen sich die „Durchfallmasche“ nicht mehr bieten lassen.

18.09.2017
Anzeige