Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Erbsen in Guacamole? Obama schreitet ein
Nachrichten Panorama Erbsen in Guacamole? Obama schreitet ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:49 03.07.2015
Die «NYT» verteidigte sich: «Einige mutige Seelen haben das Undenkbare getan: Sie haben es probiert.» Quelle: Justin Lane
Anzeige
Washington

Die grünen Hülsenfrüchte verschafften dem in den USA beliebten Avocado-Dip eine "intensive Süße und stückige Struktur", schrieb das Blatt in seinem populären Rezepte-Teil. Die Erbsen verhinderten außerdem, dass der Dip sich unappetitlich braun färbe.

Köche und Food-Blogger liefen Sturm. Ein Avocado-Züchterverband twitterte: "Stoppt den Guacamole-Wahnsinn jetzt. Erbsen raus!" Auch Politiker schalteten sich ein: Die republikanische Partei im Staat Texas, wo mexikanische und Tex-Mex-Küche sehr beliebt ist, stufte das Rezept als "Kriegserklärung" ein. Auch Präsidentschaftskandidat Jeb Bush reagierte mit einem entschiedenen Nein.

Schließlich schaltete sich sogar Obama in die Debatte ein. Er respektiere die "New York Times", schrieb er auf Twitter, aber Erbsen in Guacamole kaufe er der Zeitung nicht ab. "Zwiebeln, Knoblauch, Chilischoten. Klassiker", schrieb Obama. Das Blatt verteidigte sich und schrieb am Donnerstag: "Einige mutige Seelen haben das Undenkbare getan: Sie haben es probiert."

Der Food-Website "GourmetSleuth" zufolge rührten erstmals die Azteken im antiken Mexiko des 14. Jahrhunderts das grünliche, leicht klumpige Püree an. Demnach hielten sie Guacamole für ein Aphrodisiakum. Die Paste erfreut sich in den USA an zunehmender Beliebtheit, auch weil die Hauptzutat Avocado wegen ihrer ungesättigten Fettsäuren und Vitamine als sehr gesund beworben wird.

dpa

Offenbach/Düsseldorf (dpa) - Hoch "Annelie" nimmt mit heißer Luft aus der Sahara Anlauf für den deutschen Hitzerekord: Am Samstag könnte die Höchstmarke von 40,2 Grad fallen.

02.07.2015

Die Streifenwagen in Nordrhein-Westfalen fahren eine Woche mit Trauerflor. Zwei Autobahnpolizisten sind auf der A44 bei Paderborn in ihrem brennenden Einsatzwagen ums Leben gekommen.

02.07.2015

Das Betriebsfest sollte für die Polizisten der Höhepunkt des Jahres werden - mit Cocktailbar, Sektempfang und einem Pool, in dem gemeinsam Champagner getrunken wird.

02.07.2015
Anzeige