Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Erstes Bundesland geht in die Sommerferien

Schulen Erstes Bundesland geht in die Sommerferien

Als erstes Bundesland startet Nordrhein-Westfalen heute in die Sommerferien. Rund 2,5 Millionen Schüler haben gut sechs Wochen frei. Zuvor werden aber noch die Zeugnisse verteilt.

Voriger Artikel
Mehr als 1000 Tote bei Hitzewelle in Pakistan
Nächster Artikel
Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote

Wer so schnell wie möglich in den Urlaub fliegen will, sollte viel Zeit mitbringen.

Quelle: Julian Stratenschulte

Düsseldorf. Am Düsseldorfer Flughafen werden rund 81.000 Passagiere erwartet - rund ein Drittel mehr als an einem durchschnittlichen Tag. Der letzte Schultag ist am größten NRW-Airport traditionell der verkehrsreichste Tag in der Feriensaison.

Die Fluggäste sollten in Düsseldorf wie auch in Köln/Bonn ausreichend Zeit für die Sicherheits-Checks einplanen, empfahl die Bundespolizei. Personalprobleme beim Sicherheitsdienst könnte diesmal für besonders lange Schlangen an den Kontrollen sorgen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

a6adb060-df45-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Wer kommt auf die Regierungsbank?

Ein Minderheitskabinett – eine Chance für CDU und CSU? Da die Kanzlerin versprochen hat, es sollten im gleichen Maße Männer wie Frauen berücksichtigt werden und auch die unterschiedlichen Regionen in der Republik bedacht werden, muss eine Unions-Regierung fein austariert sein. So könnte eine Unions-Minderheitsregierung aussehen.