Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Fünf Tote nach Schüssen an Autowaschanlage

USA Fünf Tote nach Schüssen an Autowaschanlage

An einer Autowaschanlage in Melcroft kam es am frühen Sonntagmorgen zu einer Schießerei – fünf Menschen kamen dabei ums Leben. Auch Stunden nach der Tat gibt es keine Hinweise auf ein Motiv und den Verbleib des Täters.

Voriger Artikel
Angelina Jolie fordert eine Lösung für Syrien
Nächster Artikel
Shopping Queen kehrt zurück nach Potsdam

In Folge von Schüssen an einer Autowaschanlage in Melcroft im US-Staat Pennsylvania sind fünf Menschen um Leben gekommen. Die Polizei ermittelt noch.

Quelle: dpa

Pittsburgh. In Folge von Schüssen an einer Autowaschanlage in Melcroft im US-Staat Pennsylvania sind fünf Menschen - drei Männer und zwei Frauen - ums Leben gekommen. Ein weitere Person sei am Sonntag verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden, berichtete die „Pittsburgh Post-Gazette“ unter Berufung auf Polizeiangaben. Demnach war Stunden nach der Tat noch unklar, ob auch der Schütze getötet wurde.

Auch gebe es keinerlei Hinweis auf ein Motiv, wurde ein Polizist weiter zitiert. Den Angaben zufolge fielen die Schüsse gegen drei Uhr morgens (Ortszeit). Zwei Tote seien auf einem Parkplatz an der Waschanlage aufgefunden worden, zwei in einem Auto. Ein Verletzter sei im Krankenhaus gestorben. Melcroft liegt ungefähr 85 Kilometer südöstlich von Pittsburgh.

Von RND/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

War die Entscheidung der Jungen Union richtig?

ea071394-1189-11e8-a452-7a4ee3183ad8
Das sind die Favoriten für das Weltpresse-Foto des Jahres 2018

Es sind Bilder, die schockieren, verblüffen oder nachdenklich machen: Jedes Jahr bis Ende Januar treffen Zehntausende von Pressefotos bei der Organisation World Press Photo in Amsterdam ein. Der Wettbewerb ist damit auch ein Abbild des aktuellen Weltgeschehens. Hier eine kleine Auswahl der in diesem Jahr Nominierten: