Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Fünfjähriger bei Familiendrama getötet
Nachrichten Panorama Fünfjähriger bei Familiendrama getötet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 25.05.2014
In diesem Haus ist ein Fünfjähriger erstochen worden. Quelle: News5/Herse
Anzeige
Oberasbach

Der Vater hatte die Polizei selbst verständigt. Die Polizei fand den Jungen gegen 11 Uhr tot in der Wohnung seines Vaters. Seine Leiche wies nach Angaben der Beamten Stichverletzungen im Halsbereich auf.

Der Vater wurde von der Polizei an einer nahegelegenen Bushaltestelle festgenommen. Das Motiv für die Tat ist bislang völlig unbekannt, der Vater machte bisher keine Angaben. Der Mann lebte nach Polizeiangaben getrennt von der 26-jährigen Mutter des Jungen. Die Frau, bei der der Sohn lebte, wurde von einem Kriseninterventionsteam betreut. Der Tatverdächtige soll am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt werden.

dpa

Trotz des schweren Unglücks am Mount Everest im April haben jetzt mehrere Bergsteiger den höchsten Berg der Welt erklommen, darunter eine 13-Jährige. Als erstes erreichten eine 40-jährige Chinesin und fünf Sherpas den 8848 Meter hohen Gipfel, wie das nepalesische Tourismusministerium mitteilte.

25.05.2014

Bei einem Unwetter in New York sind mehrere Blitze in die rund 540 Meter hohe Spitze des neuen One World Trade Centers eingeschlagen. Der Fotograf Gary Hershorn war während des Gewitters am Freitagabend (Ortszeit) auf der anderen Seite des Hudson Rivers in New Jersey - und drückte genau im richtigen Moment auf den Auslöser.

25.05.2014

Ein Mann hat im Jüdischen Museum in der Brüsseler Innenstadt drei Menschen erschossen. Eine Person sei schwer verletzt worden und kam ins Krankenhaus, teilte die belgische Innenministerin Joelle Milquet mit.

24.05.2014
Anzeige