Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama „Golden State Killer“ über Ahnenforschung aufgespürt
Nachrichten Panorama „Golden State Killer“ über Ahnenforschung aufgespürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:46 27.04.2018
Ermittlungserfolg nach Jahrzehnten: Die Polizei in Kalifornien konnte eine der spektakulärsten Mordserien des Bundesstaates aufklären. Quelle: AP
Anzeige
Sacramento

Kalifornische Ermittler haben sich bei ihrer langen Suche nach dem berüchtigten „Golden State Killer“ auf Plattformen für Ahnenforschung gestützt, die genetische Informationen eines Verwandten enthielten. Das teilte die Staatsanwaltschaft in Sacramento nun mit.

Demnach wurden DNA-Spuren von einem der Tatorte mit genetischen Informationen in Stammbaum-Datenbanken verschiedener Online-Portale verglichen, die Ahnenforschung betreiben. Vergangene Woche hätten sich Hinweise auf den 72-jährigen Joseph James DeAngelo als möglicher Täter verdichtet.

Gepostet von Sacramento County Sheriff’s Department am Mittwoch, 25. April 2018

Der Mann wurde ins Visier genommen. Die Fahnder hätten durch von DeAngelo „weggeworfene“ DNA-Proben weitere Beweise sammeln können, hieß es. Wie genau der mutmaßliche Täter überführt wurde, gab die Polizei zunächst nicht preis.

Mindestens zwölf Morde und mehr als 45 Vergewaltigungen wurden dem Täter in den 70er und 80er Jahren zugeschrieben. Am Mittwoch hatten die Ermittler bekanntgegeben, dass der 72-Jährige, der in einem ruhigen Vorort von Sacramento lebte, als lange gejagter mutmaßlicher Serienmörder festgenommen worden sei.

Der Mann wurde zunächst in zwei Mordfällen in Sacramento aus dem Jahr 1978 angeklagt, weitere Anklagen in anderen Teilen Kaliforniens sollten folgen. Am Freitag sollte DeAngelo in Sacramento erstmals vor Gericht erscheinen.

Von RND/dpa

Davon träumt so mancher: Lars Hattwig ist erst 47 – und auf kein Gehalt mehr angewiesen. Der Weg dorthin dauerte Jahre und war steinig. Denn für sein Ziel lebte der Berliner jahrelang als Frugalist.

27.04.2018

Bill Cosby ist in einem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden – in drei Fällen. Jetzt droht dem US-Komiker eine lange Haftstrafe.

26.04.2018

Die Nachricht vom Tod des Star-DJs Avicii schockte weltweit zahlreiche Musikfans. Warum der Musiker im Alter von 28 Jahren starb, war bisher unklar. Nun hat die Familie erneut ein Statement veröffentlicht, das Hinweise geben könnte.

26.04.2018
Anzeige