Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Hat Meghan Markle keine Familie?

Royale Weihnachten Hat Meghan Markle keine Familie?

„Es ist die Familie, die sie nie hatte, vermute ich“ – Prinz Harrys Äußerung über das erste Weihnachtsfest mit Meghan Markle im Kreise der Royals sorgt für Unmut bei ihrer Halbschwester. Die will nun ein Buch mit der Wahrheit veröffentlichen.

Voriger Artikel
Mann stirbt in Altkleidercontainer
Nächster Artikel
Rettungsteams fürchten Übergriffe zu Silvester

Im Kreise der Familie: Meghan Markle und Prinz Harry beim royalen Weihnachtsgottesdienst.

Quelle: imago

London. Das erste gemeinsame Weihnachtsfest war fantastisch, sagt Prinz Harry. Seine Verlobte, Schauspielerin Meghan Markle, habe es „wirklich genossen und die Familie hat es geliebt, sie dabei zu haben“, erzählt der 33-Jähre am Mittwoch im BBC-Radio. Und fügt hinzu: „Es ist die Familie, die sie nie hatte, vermute ich.“

Diese Äußerung des britischen Prinzen stößt auf Kritik bei Meghans Schwester Samantha. „Sie hat tatsächlich eine große Familie, die immer mit ihr und für sie da war. Unser Haushalt war ganz normal und als sich Papa und Doria [Markles Mutter] scheiden ließen, haben wir es so gemacht, als hätte sie zwei Zuhause. Niemand hat sich entfremdet, sie war einfach zu beschäftigt“, schrieb Harrys künftige Schwägerin bei Twitter.

 

Doch damit nicht genug: Meghans Halbschwester, die aus der ersten Ehe des gemeinsamen Vaters stammt, hat im selben Atemzug angekündigt, ein Buch über das Familienleben zu veröffentlichen.

Das frisch verlobte Paar verbrachte Weihnachten auf dem Landsitz von Queen Elizabeth II. (91) im ostenglischen Sandringham und bei Harrys Bruder Prinz William und dessen Frau Herzogin Kate (beide 35) in der Nähe. Besonderen Spaß hätten die beiden beim „Herumrennen“ mit Williams Kindern, Prinz George (4) und seiner Schwester Prinzessin Charlotte (2) gehabt, sagte Harry in dem BBC-Interview über die royalen Feiertage.

Wie das Weihnachtsfest soll auch das kommende Jahr fantastisch werden. Harry und Meghan Markle haben angekündigt, am 19. Mai in Windsor, westlich von London, zu heiraten.

Von RND/iro/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?

53f97118-002b-11e8-8d50-f01602abaf72
Schüler an Gesamtschule in Lünen getötet

Schreckliche Tat an einer Gesamtschule in Lünen: Ein Schüler soll einen Mitschüler getötet haben. Ein minderjähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen.