Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigen ihre Halloween-Verwandlung
Nachrichten Panorama Heidi Klum und Tom Kaulitz zeigen ihre Halloween-Verwandlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:32 31.10.2018
Model und Moderatorin Heidi Klum gibt ersten Hinweis auf ihr Halloween-Kostüm. Quelle: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa
Los Angeles

Zu Halloween lässt Model Heidi Klum ihre Fans an ihrer Verwandlung teilhaben. „Irgendwelche Vermutungen?!“, schrieb die 45-Jährige bereits am Montag auf Instagram zu einem kurzen Video von einem modellierten grauen, klobigen Fuß. „Ihr werdet es bald herausfinden!“, fügte Klum hinzu.

Fans rätseln über Heidis Halloween-Kostüm

Kurz vor Beginn der großen Party postete Heidi dann ihre komplette Metamorphose in ihrer Instagram-Story. Fans können live miträtseln als was sich die ungekrönte „Queen of Halloween“ in diesem Jahr verkleidet. Viele mutmaßten, dass Heidi und Tom als die Animationscharaktere Fiona und Shrek über den Roten Teppich schreiten würden. Doch auch Santa und Mrs. Claus, Big Mama, Buddha und Donald Trump standen hoch im Kurs.

Am Mittwoch richtet die vierfache Mutter in einem New Yorker Club ihre 19. Halloween-Party aus. Seit Wochen gibt sie in den sozialen Medien kleine Einblicke in die Vorbereitungen. 

Heidi Klum war an Halloween auch schon Schmetterling, Kleopatra, Gorilla und Vampir

Dem „Hollywood Reporter“ verriet sie vorab nur, dass ihr Kostüm diesmal „sehr, sehr niedlich“ sein werde, denn im letzten Jahr habe sie nicht so nett ausgesehen. 2017 war die Moderatorin von „Germany's Next Topmodel“ im Werwolf-Look erschienen, den Michael Jackson im Jahr 1982 in dem Musikvideo „Thriller“ getragen hatte.

„Halloween-Queen“: Heidis spektakuläre Halloween-Kostüme

Extravagant, aufwendig und fantasievoll – Supermodel Heidi Klum gewinnt jedes Jahr aufs Neue Halloween. Egal ob als haariger Menschenaffe, bunter Schmetterling oder Oma Klum – mit ihren Verkleidungen ist die 45-Jährige auf ihrer Grusel-Party in New York der absolute Hingucker.

Auf ihren Ruf in Hollywood als „Queen of Halloween“ sei sie wirklich stolz, versicherte Klum dem Magazin. Sie und ihre Gäste würden das Kostümieren sehr ernst nehmen, denn ohne gutes Outfit würde niemand zu der Party reingelassen.

Bei ihren früheren Halloweenpartys verkleidete sich das aus Bergisch Gladbach bei Köln stammende Model auch schon als Comic-Figur Jessica Rabbit, Kleopatra, Gorilla oder Vampir. Als runzelige Oma mit grauen Haaren und Gehstock im Jahr 2013 habe sie sich besonders gut gefallen, erzählte Klum dem „Hollywood Reporter“ am Montag. „Da wurde ich nicht zu jemand anderem, sondern zu mir selbst, nur eben älter.“ Der Blick in die Zukunft habe ihr sehr viel Spaß gemacht. 

Mit Freund Tom Kaulitz im Partner-Kostüm

Fest steht bereits, dass Heidi Klum in diesem Jahr in einem Partner-Kostüm mit ihrem Freund und Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz aufläuft. Auch ihr Ex-Freund Vito Schnabel begleitete sie bereits zu einer ihrer legendären Partys – allerdings trugen beide damals kein Partner-Outfit. Schnabel kam als Marlon Nrando aus „Der Pate“, während Klum als riesiger Schmetterling auftrat. Mit Kaulitz könnte aber alles anders sein. Erst vor wenigen Wochen bezeichnet Klum ihren Freund in einer Talkshow als die Liebe ihres Lebens. Vielleicht wird diese Aussage ja auch mit einem schaurig schönen Partner-Kostüm unterstrichen.

Von RND/dpa/mkr