Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Kalenderblatt: Das war und wird der 3. Januar

3. Januar 2018 Kalenderblatt: Das war und wird der 3. Januar

Kalenderblatt: Namenstage, Geburts- und Todestage, historische und zeitgeschichtliche Ereignisse – und ein Ausblick auf diesen 3. Januar 2018.

Voriger Artikel
Mindestens 48 Tote bei Busunglück in Peru
Nächster Artikel
„Burglind“, der erste Sturm des Jahres

Michael Schumacher feiert heute seinen 49. Geburtstag.

Quelle: dpa

Potsdam. 3. Januar 2018 – 1. Kalenderwoche, 3. Tag des Jahres. Noch 362 Tage bis zum Jahresende. Sternzeichen: Steinbock Namenstag: Adela, Genovefa, Irmina, Odilo

Historische Daten

2013 - Die US-Wettbewerbsbehörde FTC stellt ein viel beachtetes Kartellverfahren gegen den Internetkonzern Google ein. Dabei ging es auch um die Bevorzugung eigener Dienste bei der Internetsuche.

2011 - Nach mehr als 50 Jahren Wehrpflicht werden zum letzten Mal junge Männer auch gegen ihren Willen zur Bundeswehr eingezogen. Rund 12 000 Wehrpflichtige treten ihren Dienst an.

2003 - Das Sturmtief „Calvann“ tobt über der mittleren und südlichen Hälfte Deutschlands. Sechs Menschen sterben. Schaden: bis zu 20 Millionen Euro.

1993 - Jürgen Möllemann tritt wegen der so genannten „Briefbogen- Affäre“ von seinen Ämtern als Bundeswirtschaftsminister und Vizekanzler zurück.

1993 - Die Präsidenten Russlands und der USA, Boris Jelzin und George Bush, unterzeichnen in Moskau den START-II-Vertrag, der die Abrüstung von Atomsprengköpfen vorsieht.

1983 - Anstatt - wie jedes Jahr - den „Mann des Jahres“ zu küren, würdigt das amerikanische Magazin „Time“ den Computer als „Maschine des Jahres“ 1982.

1948 - Im Saarland wird der französische Franc als Währung eingeführt.

1868 - Nach 700-jähriger Herrschaft der kaiserlichen Feldherren, der Shogune, übernimmt in Japan Kaiser Mutsuhito die Macht.

1956 - Der Deutsche Fernsehfunk (DFF) der DDR beginnt seinen regulären Sendebetrieb.

Geburtstage

1971 - Tarek Al-Wazir (47), deutscher Politiker (Bündnis 90/Die Grünen), Stellvertretender hessischer Ministerpräsident und Wirtschaftsminister seit 2014

1969 - Michael Schumacher (49), deutscher Formel-1-Rennfahrer, siebenmaliger Formel-1-Weltmeister 1994, 1995, 2000-2004

> Michael Schumacher: Seine Karriere in Bildern

1960 - Daniela Schadt (58), deutsche Journalistin, Lebensgefährtin von Alt-Bundespräsident Joachim Gauck

1948 - Uwe Saeger (70), deutscher Schriftsteller, Ingeborg-Bachmann-Preis 1987 für die Novelle „Aus einem Herbst jagdbaren Wildes“

1926 - W. Michael Blumenthal (92), amerikanischer Politiker und Ökonom, US-Finanzminister 1977-79, Gründungsdirektor des Jüdischen Museums in Berlin 1997-2014

Weiterhin: J.R.R. Tolkien (1892 – 1972, Schriftsteller, „Der Herr der Ringe“), Mel Gibson (geb. 1956, Schauspieler, Regisseur und Oscar-Preisträger, „Braveheart“), John Paul Jones (geb. 1946, Gründungsmitglied, Bassist und Keyboarder der britischen Rockband Led Zeppelin), Konrad Duden (1829 – 1911, Lehrer und Philologe, der erstmals nach ihm benannte Wörterbuch veröffentlichte), Wilhelm Pieck (1876 – 1960, erster Präsident der DDR), August Macke (1887 – 1914, deutscher Maler des Expressionismus, Mitglieder der Gruppe „Der Blaue Reiter“)

Todestage

2008 - Werner Dollinger, deutscher Politiker (CSU), Bundesschatzminister 1962-1966, Bundespostminister 1966-1969, Bundesverkehrsminister 1982-1987, geb. 1918

1988 - Rose Ausländer, deutsch- und englischsprachige Lyrikerin (Gedichtband „Der Regenbogen“), geb. 1901

Tagesvorschau

Nürnberg – Bekanntgabe der Arbeitsmarktzahlen für Dezember 2017 und das Gesamtjahr 2017.

Berlin - Neues Spitzentreffen von CDU und SPD über eine mögliche Koalition.

Berlin - Beginn des Prozesse gegen einen 59-Jährigen wegen Missbrauchs von Jungen bei Aufenthalten in Indien

Potsdam - Pressekonferenz mit Bilanz und Ausblick zur Denkmal-Förderung im Land Brandenburg

Düsseldorf - Im Prozess um die Loveparade-Katastrophe muss das Landgericht Duisburg zum Jahresauftakt über zahlreiche Anträge der Verteidigung entscheiden.

Dortmund – Die Fußballprofis von Borussia Dortmund nehmen am Mittwoch als letzter Bundesligist die Vorbereitung auf die Rückrunde auf.

New York, Teheran – Die USA wollen in einer Dringlichkeitssitzung des UN-Sicherheitsrats über die sich zuspitzende Lage im Iran diskutieren.

> Das ist heute wichtig in Potsdam

Von dpa, MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

8c10a336-fc53-11e7-ab43-ba738207d34c
„Friederike“ tobt über Deutschland

Entwurzelte Bäume, Stromausfall und Verkehrschaos: Der Orkan „Friederike“ hält das Land in Atem.