Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Lotto-Rekord: 84-Jährige gewinnt mehr als 450 Millionen

Glücksspiele Lotto-Rekord: 84-Jährige gewinnt mehr als 450 Millionen

Eine 84-Jährige aus dem US-Bundesstaat Florida hat den amerikanischen Lotto-Rekord gebrochen und umgerechnet mehr als 450 Millionen Euro abgeräumt. Es handele sich um den größten Einzelgewinn in der US-Geschichte, berichteten Medien.

Voriger Artikel
Tod von Jonny K.: Angeklagte bestreiten erneut Schuld
Nächster Artikel
Sechs Menschen sterben bei Hauseinsturz in Philadelphia

Mit 84 Jahren reich geworden: Eine Lottospielerin aus Florida hat umgerechnet mehr als 450 Millionen Euro gewonnen.

Quelle: Mark Wallheiser

Washington. Die Seniorin hatte den 590,5 Millionen Dollar schweren Jackpot der Lottogesellschaft Powerball vor gut zwei Wochen geknackt.

Die Gewinnerin hatte ihre Glückszahlen am 18. Mai in einem Supermarkt in der Nähe von Tampa vom Computer auswählen lassen. Ein anderer Kunde habe sie an dem Tag in der Schlange vor dem Lottoschalter vorgelassen, schrieb sie in einem Brief, der auf der Pressekonferenz vorgelesen wurde. Die Frau erschien nicht persönlich zur öffentlichen Gewinnervorstellung und bat in dem Schreiben darum, die Privatsphäre ihrer Familie achten.

Die Frau wartete bis jetzt, um den Gewinn zu beanspruchen. Sie habe erst einmal sichergehen wollen, dass die Familie bereit sei, mit der "Verantwortung klarzukommen, die mit einem solchen Jackpot-Gewinn einhergeht", sagte eine Powerball-Sprecherin.

Arm in Arm mit ihrem Sohn und einem Freund der Familie erschien die Frau am Mittwoch im lokalen Hauptquartier der Lottogesellschaft, um ihren Lottoschein, der zwei Dollar gekostet hat, vorzuweisen. Versteckt hinter einer dunklen Sonnenbrille kämpfte sie sich durch die Schar wartender Reporter, ohne deren Fragen zu beantworten. In ihrem Brief schrieb die Gewinnerin, sie wolle den Preis mit ihrem Sohn teilen, der den Schein mit ihr abgegeben hatte.

Da sich die Frau für die Auszahlung der Gewinnsumme auf einen Schlag entschied, statt sie über 30 Jahre zu verteilen, stehen ihr vor Abzug der Steuern noch gut 370 Millionen Dollar zu. Die Nachbarn der Frau, die in einem grauen Doppelhaus wohnt, erfuhren erst von ihrem Mega-Gewinn, als immer mehr Kamerawägen eintrafen. Den bislang größten US-Jackpot von 656 Millionen Dollar hatten sich im März 2012 drei Parteien aus Illinois, Kansas und Maryland teilen müssen.

Der Riesen-Jackpot hatte in weiten Teilen der USA ein wahres Lottofieber ausgelöst. Die Chance, den Powerball-Jackpot zu knacken, liegt bei 1 zu 175 Millionen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

be5dd4a4-e316-11e7-a9d1-ad9ac0c88ea3
Schwere Brände in den USA

Das sogenannte Thomas-Feuer hat bereits mehr als 1000 Gebäude in Kalifornien zerstört. Rund 8000 Feuerwehrleute sind im Einsatz. Die Bilder aus den USA.