Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Mann springt auf Pelikan – doch der rächt sich
Nachrichten Panorama Mann springt auf Pelikan – doch der rächt sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 11.03.2019
Sollte man nicht unterschätzen: Pelikane (Symbolfoto). Quelle: Leon Neal/AFP
Davidsonville

Brutale Attacke: Ein Mann aus dem US-Bundesstaat Maryland hat einen Pelikan in einem Gewässer in Florida erst mit Futter angelockt und ist dann auf das Tier gesprungen. Das zeigt ein Video, das unter anderem auf Youtube zu sehen ist. Im Hintergrund ist Gelächter zu hören.

Doch der Angriff auf das Tier hat ein doppeltes Nachspiel: Nicht nur, dass der Pelikan danach mit seinem Schnabel nach dem Gesicht des Mannes schnappte, der Mann muss auch mit einer Strafe rechnen. Wie die „Tampa Bay Times“ berichtet, arbeitet die „Florida Fish and Wildlife Conservation Commission“ gerade an einer Strafe.

Video zeigt Mann, wie er auf einen Pelikan springt

Der Tierquäler soll demnach das Video von sich mit dem Pelikan selbst auf Facebook gepostet haben. Zu sehen ist es dort mittlerweile nicht mehr, allerdings ist dort ein Post sichtbar, in dem es heißt: „Ich bin so hungrig, ich könnte einen Pelikan essen!!!“.

I’m so hungry I could eat a pelican!!!

Gepostet von Hunter Hardesty am Sonntag, 10. März 2019

Von RND/hsc

Vor rund vier Monaten starb der als Malle-Jens bekannt gewordene Jens Büchner an Lungenkrebs. Als er ins Krankenhaus kam, waren Kameras dabei. Vox zeigt nun die letzten Tage im Leben des Reality-Stars.

11.03.2019

In Konstanz hat ein Mann das Polizeipräsidium mit einer tödlichen Bombe betreten. Der psychisch Kranke konnte festgenommen werden – das Gebäude wurde sofort geräumt.

11.03.2019

Die Eltern der verschwundenen Rebecca berichten dem Fernsehsender RTL von „Psycho-Terror“ und „komischen Anrufen“ – dabei würden sie selbst als Mörder beschimpft.

11.03.2019