Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Mehrere Verletzte bei Panne in Moskauer Metro

Verkehr Mehrere Verletzte bei Panne in Moskauer Metro

Beim zweiten Zwischenfall in der Moskauer Metro innerhalb einer Woche sind mindestens elf Menschen zusammengebrochen, als ihr Zug eine Stunde ohne Lüftung im Tunnel stehenblieb.

Voriger Artikel
14 Löwen bei Razzia in Bangkok sichergestellt
Nächster Artikel
Deutscher Weltkriegsbomber aus Ärmelkanal geborgen

Die Moskauer Metro transportiert täglich neun Millionen Fahrgäste.

Quelle: Maxim Shipenkov/Archiv

Moskau. Ein Kurzschluss hatte im morgendlichen Berufsverkehr eine wichtige Umsteigestation lahmgelegt. "Die Passagiere, darunter viele ältere Menschen, mussten bei schlechter Luft ausharren. Wir entschuldigen uns", sagte ein Metrosprecher der Agentur Interfax.

Erst am vergangenen Mittwoch waren 61 Menschen bei einem Brand in der Metro verletzt worden. Mit täglich neun Millionen Passagieren gilt die U-Bahn als wichtigstes Verkehrssystem der größten Stadt Europas.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

f9e127f6-e3bb-11e7-ae3e-e614f431897d
Chaos nach Stromausfall am Flughafen in Atlanta

Nach dem Brand in den elektrischen Anlagen des Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta hat ein Stromausfall den Flugbetrieb zum Erliegen gebracht. Tausende Passagiere saßen über Stunden hinweg im Dunkeln fest.