Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Richterin lässt Penis von Paketboten messen
Nachrichten Panorama Richterin lässt Penis von Paketboten messen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:32 22.08.2014
Mit einem Maßband kann man vieles messen. Quelle: Archiv
Anzeige
Leer

t. "Das hatten wir noch nicht", sagte er am Freitag. Über den Fall hatten zuvor mehrere Medien berichtet.

Der Paketbote ist wegen Exhibitionismus angeklagt. Er soll im August 2013 bei einem Mädchen ein Paket ausgeliefert haben, mit offener Hose, aus der das Geschlechtsteil hing - so lautet der Vorwurf. Doch die Frau des Paketboten meint: Ihr Mann sei dafür nicht üppig genug ausgestattet.

Der Angeklagte bestreit die Vorwürfe. In der Hauptverhandlung Anfang August sagte seine Frau als Zeugin aus. "Sie hat gesagt: "Schatz, tut mir leid, dein Penis ist zu kurz, um aus der Hose zu hängen"", sagte Verteidiger Lutz Winkler.

Der Anwalt schlug daraufhin vor, diesen sofort im Gericht zu begutachten. "Das war der Richterin aber zu unangenehm." Deshalb sollen nun Rechtsmediziner in Oldenburg klären, wie viele Zentimeter es tatsächlich sind.

"Wir wollen einen Freispruch", sagte Winkler. Deshalb haben er und sein Mandant den Vorschlag des Gerichts abgelehnt, das Verfahren gegen eine Geldstrafe einzustellen. Wenn das Gutachten aus Oldenburg vorliegt, wird es nach Angaben von Gerichtsdirektor Bruns eine neue Verhandlung geben. Wann, ist noch offen.

dpa

Gibt es einen guten und einen schlechten Freispruch? Für Gustl Mollath schon. Er will sich gegen das Urteil des Landgerichts Regensburg wehren, das in ihm einen Gewalttäter sieht.

22.08.2014

Nach dem schweren Unwetter in Hiroshima im Westen Japans suchen die Rettungsmannschaften weiter nach Überlebenden. Laut Medienberichten wurden am Freitag noch mehr als 40 Menschen vermisst.

22.08.2014

Nach dem Missbrauchsskandal am Bamberger Klinikum ist dem beschuldigten Chefarzt gekündigt worden. Die Entscheidung für die außerordentliche Kündigung fiel in einer Sondersitzung des Stiftungsrats der Sozialstiftung Bamberg, wie eine Sprecherin der Klinik mitteilte.

22.08.2014
Anzeige