Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 5 ° Schneeregen

Navigation:
Rotes Kreuz feiert 150-Jähriges in Stuttgart

Hilfsorganisationen Rotes Kreuz feiert 150-Jähriges in Stuttgart

Mit einem Festakt in Stuttgart feiert das Deutsche Rote Kreuz (DRK) heute sein 150-jähriges Bestehen. Die Festrede vor rund 1800 Ehrenamtlichen, Mitarbeitern, Spendern und Förderern soll Bundespräsident Joachim Gauck halten.

Voriger Artikel
Norwegischer Ort macht sich mit Riesenspiegeln Licht
Nächster Artikel
Streit um kleines Roma-Mädchen: Was wird aus Maria?

Hilfe nach dem Maß der Not - nach diesem Grundsatz arbeitet das Deutsche Rote Kreuz seit 150 Jahren.

Quelle: Nicolas Armer/Archiv

Stuttgart. In Stuttgart war am 12. November 1863 mit dem Württembergischen Sanitätsverein der erste DRK-Vorläufer gegründet worden. Rotkreuz-Erfinder Henry Dunant lebte hier in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zehn Jahre lang. 1901 erhielt Dunant den allerersten Friedensnobelpreis.

Das DRK hat heute 3,3 Millionen Mitglieder - darunter 400 000 ehren- und 142 700 hauptamtliche Mitarbeiter.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?

../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-171212-99-246539_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia