Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Rüdiger Kowalke ist tot – Hamburger Promi-Gastronom starb an Krebs
Nachrichten Panorama Rüdiger Kowalke ist tot – Hamburger Promi-Gastronom starb an Krebs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:17 17.02.2019
Rüdiger Kowalke wurde nur 71 Jahre alt. Quelle: dpa
Hamburg

Bei Rüdiger Kowalke haben sie alle schon gegessen: Lady Di und Prinz Charles, Sylvester Stallone und natürlich die A-Liga der deutschen Prominenz wie Udo Lindenberg, Angela Merkel, Heino und Helmut Kohl. Nun ist der Gründer des renommierten Fischereihafen Restaurants im Alter von 71 Jahren gestorben. Das teilte sein Sohn Dirk am Sonntag auf Anfrage mit. Er führt den gastronomischen Betrieb seit 1997. Zuvor hatte das „Hamburger Abendblatt“ berichtet.

Kowalke senior, der den Spitznamen „Fischpapst“ trug, war seit längerem an Krebs erkrankt. Erst im vergangenen Dezember feierte er seinen Geburtstag mit seiner Ehefrau Susanne und seinen vier Leibärzten, nachdem er erneut einen Krebsrückfall erlitten hatte. Zuerst war bei dem Hamburger ein Gallengangstumor entdeckt worden, dann folgte eine Blasenoperation. Im November 2018 war der Krebs dann plötzlich wieder da.

Den Weg ins Restaurant schaffte er in den vergangenen Wochen nur noch ganz selten, schrieb das „Abendblatt“. „Ich habe ihm unendlich viel zu verdanken, habe sehr viel von ihm gelernt. Es spricht für sein Vertrauen, dass er mir so früh die Verantwortung übertragen hat“, wird Sohn Dirk zitiert. Sein Vater hatte die Gaststätte 1981 gegründet.

Von RND

Sylvester Stallone, Lady Di, Michael Douglas – sie alle aßen in den vergangenen Jahrzehnten im Fischereihafen Restaurant von Rüdiger Kowalke. Nun ist der bekannte Hamburger Gastronom mit 71 Jahren gestorben.

17.02.2019

In Berlin wurde im Februar ein Fußballfan von Union Berlin tödlich verletzt. Die Suche nach dem Täter läuft weiter. Bei der Polizei gingen bereits zahlreiche Hinweise ein.

17.02.2019

Die jüngere Schwester der früheren US-First-Lady Jacqueline Kennedy, Lee Radziwill, ist tot. Radziwill hatte viele prominente Freunde und eine große Leidenschaft für Mode.

17.02.2019