Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Schüler kämpfen um Titel des besten Erdkundeschülers

Bildung Schüler kämpfen um Titel des besten Erdkundeschülers

17 Schüler wetteifern seit Freitagmorgen in Braunschweig um den Sieg im bundesweiten Geografie-Wettbewerb "Diercke Wissen 2013". Fast 280 000 Schüler aus allen Bundesländern hatten in den Vorrunden mitgemacht.

Voriger Artikel
Hochwasser hält Deutschland weiter in Atem
Nächster Artikel
Zoll zerschlägt Zigarettenschmugglerring

Wer ist der Beste? Ein Teilnehmer des Geografie Wettbewerbs im Wilhelm-Gymnasium in Braunschweig (Niedersachsen) auf der Bühne.

Quelle: Peter Steffen/dpa

Braunschweig. Neben den 16 Landesersten ist auch der Sieger der deutschen Schulen im Ausland dabei. Er komme aus St. Petersburg in Russland, teilten die Veranstalter mit.

 

Ausgerichtet wird der Wettbewerb seit 2000 vom Verband Deutscher Schulgeografen und vom Westermann Verlag, der den Diercke-Weltatlas herausgibt. Der Sieger sollte am Nachmittag feststehen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Buntes

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?

b61202e2-e10a-11e7-b5b6-43dd8b67c0fc
Flugzeug im Kreis Ravensburg abgestürzt

Im Kreis Ravensburg ist ein Kleinflugzeug abgestürzt. Laut Polizei waren drei Insassen an Board.