Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Panorama Zirkus-Betriebe wehren sich gegen Kritik von Tierrechtlern
Nachrichten Panorama Zirkus-Betriebe wehren sich gegen Kritik von Tierrechtlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:44 18.08.2014
Löwen während eines Zirkus-Programms in der Manege. Quelle: Andreas Gebert/Archiv
Anzeige
München

Münchner Circus Krone, Max Siemoneit-Barum, der Nachrichtenagentur dpa. Die Tierrechtsorganisation Peta will mit einer Kampagne zum 20. Todestag des Zirkuselefanten Tyke auf Hawaii ein deutschlandweites Verbot von exotischen Tieren in der Manege erreichen. Auch der Bundesrat und die Bundestierärztekammer hatten sich in der Vergangenheit für ein solches Verbot ausgesprochen.

dpa

Musste eine Schülerin sterben, weil sie einer Internetbekanntschaft einen Korb gegeben hatte? Neun Monate nach einer tödlichen Messerattacke auf eine 14-Jährige bei Berlin muss sich ein 20-Jähriger vor einem Cottbuser Gericht verantworten.

18.08.2014

Nach dem tödlichen Überfall auf einen Rentner an einem Berliner S-Bahnhof hat die Polizei den mutmaßlichen Schläger gefasst. Der Tatverdächtige wurde am Samstag festgenommen, wie ein Sprecher mitteilte.

17.08.2014

In einem Slum von Liberia stürmt eine aufgebrachte Menge eine Klinik, mindestens 17 Ebola-Patienten fliehen. In Nigeria flüchten Ärzte und Pfleger aus Krankenhäusern. Kenia verhängt einen Einreisestopp für Menschen aus den Ebola-Ländern Westafrikas.

19.08.2014
Anzeige