Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
MAZ Card Online-ServiceCenter
Politik
Arbeitsmarkt
Rund 3,29 Millionen Kinder unter sechs Jahren werden in einer Kindertageseinrichtung oder von Tageseltern betreut.

Die Bundesagentur für Arbeit (BA) fordert ebenso wie der Arbeitgeberverband längere und flexiblere Öffnungszeiten in den Kindertagesstätten. "Die oft starren Betreuungszeiten in Kitas passen nicht zur heutigen Lebens- und Arbeitswelt.

mehr
Militär
Das Foto, herausgegeben vom schwednischen Militär, soll ein mögliches U-Boot in den Schären vor Stockholm zeigen.

Stockholm (dpa) – Vor der Küste Stockholms suchen die schwedischen Streitkräfte weiter nach einem ausländischen U-Boot. Drei Augenzeugen hatten von einem auf- und abtauchenden Unterwasserfahrzeug berichtet.

mehr
Innenpolitik
Anfang September präsentierte der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe seine fünf neuen weiblichen Kabinettsmitglieder.

Der Rücktritt von gleich zwei Ministerinnen hat dem japanischen Regierungschef Shinzo Abe einen schweren Schlag versetzt. Industrie- und Handelsministerin Yuko Obuchi und Justizministerin Midori Matsushima zogen sich am Montag unter anderem wegen des Vorwurfs illegaler Wählergeschenke zurück.

mehr
Energie
Aktivisten der Umweltschutzorganisation Greenpeace demonstrieren auf dem Dach der SPD-Zentrale in Berlin.

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat am Montag auf dem Dach der SPD-Zentrale in Berlin gegen die Kohlepolitik der Partei protestiert. Etwa 20 Greenpeace-Aktivisten stellten auf dem Dach des Willy-Brandt-Hauses eine sechs mal sechs Meter große Attrappe des Schaufelrads eines Braunkohlebaggers auf.

mehr
Konflikte
Die Türkei will den Kurden nicht helfen. Jetzt greifen die USA ein und werfen Waffen ab.

Rund fünf Wochen nach Beginn der Belagerung von Kobane durch die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben US-Flugzeuge die dort kämpfenden Kurden erstmals mit Waffen versorgt.

mehr
Parteien
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen wird scharf kritisiert.

Zwischen Union und SPD hängt der Koalitionssegen weiterhin schief. So warf der haushaltspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Johannes Kahrs, Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) vor, ihrem eigenen Ressort zu schaden.

mehr
Konjunktur
Wirtschaftsminister Gabriel beantwortet vor der Bundespressekonferenz Fragen von Journalisten.

Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich gegen ein Konjunkturprogramm ausgesprochen. Der "Bild"-Zeitung (Montag) sagte der SPD-Vorsitzende: "Deutschland befindet sich nicht im Abschwung.

mehr
Konflikte
Im Gasstreit zwischen der Ukraine und Russland gibt es offensichtlich eine mittelfristige Lösung.

Moskau und Kiew haben im Gasstreit nach Worten des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko eine Absprache für die kommenden Monate getroffen. Wie Poroschenko in einem TV-Interview sagte, einigten sich Russland und die Ukraine vorläufig auf einen Preis von 385 US-Dollar (etwa 300 Euro) pro 1000 Kubikmeter, den Kiew nach Russland überweist.

mehr
Anzeige
Anzeige
../dpa-InfoLine_rs-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-141020-99-02374_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Skandale erschüttern Japans Regierung
Geht der zweitägige Streik zum Ferienbeginn zu weit?
Anzeige