Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Politik
Als Unternehmer getarnt
Hat sein Regime einen Agenten in Australien engagiert? Der nordkoreanische Diktator Kim Jong-un.

Die australische Polizei hat einen Unternehmer in Sydney beschuldigt, für Nordkorea Geschäfte gemacht zu haben, die gegen Sanktionen der UN und Australiens verstoßen. Der 59-Jährige habe verschlüsselte Kommunikation benutzt, um Deals auch im Zusammenhang mit für den Bau von Raketen verwendbaren Komponenten einzufädeln.

mehr
Bundesregierung
Im Jahr 2017 erwartet die Bundesregierung weniger als 200.000 Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen.

In diesem Jahr erwartet die Bundesregierung weniger als 200.000 Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, so Bundesinnenminister Thomas de Maizière. 2016 kamen etwa 280.000 Flüchtlinge nach Deutschland, nach rund 890.000 im Jahr 2015.

mehr
Neue Umfrage
Ein Mann demonstriert am Midland Hotel in Manchester (Großbritannien) vor dem Parteitag der britischen Konservativen gegen den Brexit.

Der Brexit verliert in Großbritannien immer mehr an Zustimmung: Einer neuen Umfrage zufolge hat sich nun mehr als die Hälfte der Briten für einen Verbleib in der Europäischen Union ausgesprochen.

mehr
Medienbericht
Fahndungsfotos des Tunesiers Anis Amri.

Der Attentäter vom Berliner Weihnachtsmarkt, der Tunesier Anis Amri, nutzte rund ein Dutzend Alias-Namen hierzulande. Seit Anfang 2016 war er nahezu wöchentlich Thema bei deutschen Sicherheitsbehörden, wurde als Gefährder eingestuft und observiert. Wie intensiv, belegen nun zahlreiche Akten und Dokumente.

mehr
Umfrage
Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner.

Nach dem Abbruch der Jamaika-Sondierungen mit Union und Grünen verliert die FDP weiter in der Wählergunst. Damit sind sie aber nicht der einzige Schwarz-Grün-Gelbe-Verhandlungspartner, der federn lassen muss. Die Sozialdemokraten hingegen legen zu.

mehr
Verbotene Wortwahl
Die Trump-Regierung hat eine Liste verbotener Wörter an die Seuchenbehörde übermittelt.

Die Trump-Regierung hat der Seuchenbehörde den Gebrauch von sieben bestimmen Wörtern verboten. Die Mitarbeiter müssen Begriffe wie „Transgender“, „Fötus“ und „Diversität“ in offiziellen Dokumenten künftig vermeiden.

  • Kommentare
mehr
„Frage des Überlebens“
Außenminister Sigmar Gabriel fordert eine Rückbesinnung auf die Ideen der Sozialdemokratie.

Außenminister Sigmar Gabriel hat von seiner Partei eine grundlegende Kurskorrektur gefordert. Der Sozialdemokrat wirft seinen Genossen vor, mit postmodernen Themen die Nähe zur klassischen Wählerschaft verloren zu haben. Die SPD müsse sich künftig wieder auf ihre Ursprünge besinnen.

  • Kommentare
mehr
Bayerischer Ministerpräsident
Markus Söder

Nun ist es endgültig: Der bayerische Finanzminister Markus Söder soll Horst Seehofer nächstes Jahr als Ministerpräsident beerben.

  • Kommentare
mehr
f9e127f6-e3bb-11e7-ae3e-e614f431897d
Chaos nach Stromausfall am Flughafen in Atlanta

Nach dem Brand in den elektrischen Anlagen des Hartsfield-Jackson Airport in Atlanta hat ein Stromausfall den Flugbetrieb zum Erliegen gebracht. Tausende Passagiere saßen über Stunden hinweg im Dunkeln fest.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?