Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
7°/ 5° Schneeregen
Nachrichten Politik

Politik

Nach May bekommt auch Alexis Tsipras das Vertrauen ausgesprochen: Der griechische Premierminister geriet zuletzt wegen eines Namenskompromisses mit dem Nachbarland Mazedonien unter Beschuss.

16.01.2019

Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen der Fundamentalisten sicher – bis jetzt.

16.01.2019

Großbritanniens Premierministerin Theresa May musste sich nach dem Nein zum Brexit-Deal im britischen Parlament einem Misstrauensvotum stellen. Die Regierung konnte das Votum ganz knapp gewinnen. Die Ereignisse im Liveblog.

16.01.2019

Das Austrittsabkommen Großbritanniens mit der EU ist am Dienstagabend im britischen Unterhaus krachend gescheitert. Erste Reaktionen zeigen: Die Sorge vor einem ungeordneten Brexit wächst. EU-Kommissionspräsident Juncker sendet dringliche Appelle nach Großbritannien: „Die Zeit ist fast abgelaufen“. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wünscht London „viel Glück“.

16.01.2019

Online-Stellenmarkt der MAZ - MAZjob.de

Übersichtlich nach Branchen sortiert, können Sie sich im Online-Stellenmarkt der MAZ auf die Suche nach einem neuen Job machen.

Seine Vorgänger gaben auf: Unter dem UN-Sondergesandten Martin Griffiths beschreiten die Vereinten Nationen nun neue Wege zur Beilegung des verheerenden Kriegs im Jemen. Außenminister Maas unterstützt die Bemühungen des Briten mit einer Jemen-Konferenz in Berlin.

16.01.2019

Die Unsicherheit in Großbritannien wächst, Premierministerin May steht unter Zugzwang. Wie erwartet, hat sich das britische Unterhaus deutlich gegen den Brexit-Vertrag ausgesprochen. Welche Optionen bleiben nach dem historischen Votum?

16.01.2019

Die GroKo will in diesem Jahr eine Grundrente für langjährige Geringverdiener auf den Weg bringen. Gut möglich, dass sich Union und SPD dabei von den Vorgaben des Koalitionsvertrags verabschieden und sich auf eine Freibetragslösung einigen.

16.01.2019

Nun hat es Premierministerin May schwarz auf weiß: Es gibt keine Mehrheit für ihr Abkommen im britischen Unterhaus. Ein harter Brexit ist damit noch wahrscheinlicher geworden. Die oppositionelle Labour-Partei stellte bereits einen Misstrauensantrag gegen die Regierung. May will sich stellen.

16.01.2019

Online-Immobilienmarkt der MAZ - MAZimmo.de

Ein Dach über dem Kopf - in Brandenburg, der Umgebung und Berlin. In unseren Datenbanken finden Sie, wonach Sie suchen. Darüber hinaus erfahren Sie alles, was man noch für diesen Lebensbereich braucht.

Mit einem Sofortprogramm will die große Koalition dafür sorgen, dass in den Heimen 13.000 Pflegekräfte zusätzlich eingestellt werden können. Zudem steht durch eine Beitragserhöhung mehr Geld zur Verfügung. Doch die Pflegebranche glaubt nicht an einen Erfolg der Änderungen.

16.01.2019

Die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern, Charlotte Knobloch, fordert zu einer energischen Auseinandersetzung mit der AfD auf. Dass der Verfassungsschutz die Partei nun teilweise unter die Lupe nehmen will, hält sie für richtig.

16.01.2019

Sind die Sanktionen bei Hartz IV grundgesetzwidrig? Darüber hat das Bundesverfassungsgericht am Dienstag verhandelt. CDU-Arbeitsmarktpolitiker Kai Whittaker geht davon aus, dass Karlsruhe am Ende die bisherige Praxis bestätigen wird.

16.01.2019

Finanzinvestoren mischen den deutschen Zahnarzt-Markt auf. Sie steigen in immer mehr Praxen ein und formen sie zu Ketten. Zahnarzt-Verbände warnen vor schlimmen Folgen für die Versicherten.

16.01.2019